Dr. Cathrin Hermann


 

Persönliche Daten


Abteilung
Archiv

Funktion im IfZ
Stellvertretende Archivleiterin

Standort
München

Telefon
089/12688-127


Cathrin Hermann


Beruflicher Werdegang

  • seit 1.8.2017 stellvertretende Leiterin des Archivs des Instituts für Zeitgeschichte (Elternzeitvertretung)
  • 2013-2017 wissenschaftliche Archivarin am Archiv der Stadt Linz
  • 2010-2013 Projektmitarbeiterin am Archiv der Stadt Linz, Forschungsprojekt „Linz 1918–1938“
  • 2004–2010 Freiberufliche Tätigkeit: Kulturvermittlung, Quellentranskription und –edition
  • 2006-2012 Doktoratstudium Geschichte, Universität Wien
  • 2002-2005 Diplomstudium Geschichte, Universität Wien
  • 2002-2013 Diplomstudium Kunstgeschichte, Universität Wien
  • 2000-2002 Magisterstudium Geschichte und Kunstgeschichte, Universität Tübingen


Weitere Publikationen

  • Eingeschrieben in die Stadt: Denkmäler und Gedenkkulturen an die Opfer des Nationalsozialismus in Linz; in: Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes (Hg): Jahrbuch 2018, (in Druckvorbereitung).
  • Der ausgebliebene Kulturkampf: Die Errichtung des Mariä-Empfängnis-Domes in Linz im Kontext der Politik in Oberösterreich und Linz; in: Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung Heft 123/2, 2015, 402–427.
  • „Der Verwaltungsdienst des gesamten Gemeindegebietes wird vom Magistrate der Landeshauptstadt besorgt“: Die Nachnutzung der eingemeindeten Rathäuser und Gemeindeämter auf dem heutigen Linzer Stadtgebiet; in: Pro Civitate Austriae, Heft 18/2013, S. 6-27.
  • Stadtplan „Linz Geschichte. Ein Überblick über historische Veränderungen in der Donaustadt hin zur Friedensstadt“; gemeinsam mit Cornelia Daurer u. a., Linz 2012 (2. Auflage: 2015, 3. Auflage: 2017).




Zurück zur vorherigen Seite


© Institut für Zeitgeschichte