Dr. Axel Drecoll


 

Persönliche Daten


Abteilung
Dokumentation Obersalzberg

Funktion im IfZ
Leiter der Dokumentation Obersalzberg

Standort
München

Telefon
089/12688-250

Geburtsdatum / Jahrgang
1. November 1974 in Erlangen

Studium
Neuere und Neuste Geschichte, Geschichte Südosteuropas und Politische Wissenschaften


Axel Drecoll


Sonstiges

Forschungsschwerpunkte:
Jüdische Geschichte in Bayern, Geschichte der NS-Verbrechen, Geschichte der Finanzverwaltung, Staat und Partei in Bayern 1933-1945


Forschungsprojekte
Dokumentation Obersalzberg


IfZ-Publikationen


Weitere Publikationen

  • zusammen mit Schleusener, Jan/Winstel, Tobias: Nationalsozialistische Verfolgung der jüdischen Ärzte in Bayern. Die berufliche Entrechtung durch die Vierte Verordnung zum Reichsbürgergesetz von 1938. München 1998.
  • Finanzverwaltung und Judenverfolgung. Die Rolle des Fiskus bei der Entziehung, Verwaltung und Verwertung jüdischen Vermögens, dargestellt am Beispiel jüdischer Ärzte Münchens, in: Bar-Chen, Eli/Kauders, Anthony D. (Hg.): Jüdische Geschichte. Alte Herausforderungen, neue Ansätze. München 2003, S. 143-166.
  • Die "Entjudung" der Münchner Ärzteschaft 1933-1941, in: Baumann, Angelika/Heusler, Andreas: München arisiert. Entrechtung und Enteignung der Juden in der NS-Zeit. München 2004, S. 70-86.
  • zusammen mit Kuller, Christiane: Inszenierter Volkszorn, ausgebliebene Empörung und der Sturz Julius Streichers. Reaktionen auf die wirtschaftliche Ausplünderung der deutschen Juden, in: Sabrow, Martin (Hg.): Skandal und Diktatur. Formen öffentlicher Empörung im NS-Staat und in der DDR. Göttingen 2004, S. 77-101.
  • zusammen mit Hockerts, Hans Günter/Kuller, Christiane, Winstel, Tobias (Hg.): Die Finanzverwaltung und die Verfolgung der Juden in Bayern. München 2004.
  • zusammen mit Johannes Bähr, Bernhard Gotto, Kim Priemel und Harald Wixforth: Der Flick-Konzern im Dritten Reich. München 2008.
  • Der Fiskus als Verfolger. Die steuerliche Diskriminierung der Juden in Bayern 1933-1942. München 2008.
  • Die Biografie eines Entwurzelten. Der Kinderarzt Erich Benjamin, in: Bauer Theresia u.a. (Hg.): Gesichter der Zeitgeschichte. Deutsche Lebensläufe im 20. Jh., München 2009.
  • zusammen mit Johannes Bähr und Bernhard Gotto: Die Geschichte der BayernLB, München 2009.




Zurück zur vorherigen Seite


© Institut für Zeitgeschichte