Veranstaltungstermine zu "Hitler, Mein Kampf. Eine kritische Edition" 2016

12. Januar 2016, 20 Uhr

Hitler ins Wort fallen
Münchner Kammerspiele I Kammer 1 (Schauspielhaus)

Mit den Herausgebern Christian Hartmann, Thomas Vordermayer, Othmar Plöckinger, Roman Töppel.
Lesung: Annette Paulmann, Moderation: Laura Freisberg (Bayerischer Rundfunk)

19. Januar 2016, 18 Uhr

Wissenschaft und Verantwortung. „Mein Kampf“ kritisch ediert
Haus der Leibniz-Gemeinschaft Berlin
Andreas Wirsching im Gespräch mit Raphael Gross, Direktor des Simon Dubnow Instituts

25. Januar 2016, 19:30 Uhr

Adolf Hitlers „Mein Kampf“ – für jeden frei verfügbar
Urania Berlin e. V.
Vortrag von Magnus Brechtken

26. Januar 2016, 19:30 Uhr

Hitler, Mein Kampf. Eine kritische Edition
Haus der Geschichte Bonn
Buchvorstellung und Gespräch mit Andreas Wirsching, Christian Hartmann, Helmuth Kiesel (Professor für Neuere deutsche Literatur an der Universität Heidelberg). Moderation: Hans Walter Hütter (Präsident der Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland)

28. Januar 2016, 19 Uhr

Präsentation der Edition "Hitler, Mein Kampf"
Stadtarchiv Dortmund
Mit Thomas Vordermayer

1. Februar 2016, 19:30 Uhr

Hitlers Mein Kampf – Pro und Contra einer Veröffentlichung
Mainfranken Theater Würzburg
Podiumsdiskussion im Mainfrankentheater Würzburg in der Reihe „Angstfrei“ mit Georg Rosenthal (Landtagsabgeordneter), Hermann Glaser (Kulturhistoriker), Josef Schuster (Vorsitzender des Zentralrats der Juden in Deutschland), Christian Hartmann.

2. Februar 2016, 18 Uhr

Hitler und der Nationalsozialismus
Bayerische Akademie der Wissenschaften München
Podiumsdiskussion des Kompetenzverbundes Historische Wissenschaften mit Heike Görtemaker, Christian Hartmann, Peter Longerich , Wolfram Pyta, Volker Ullrich. Moderation: Andreas Wirsching

10. Februar 2016, 20 Uhr

Hitlers „Mein Kampf“ – Präsentation des historisch-kritischen Kommentars
im Rahmen des „Politischen Aschermittwochs“ im Bildungshaus Schloss Puchberg. Mitveranstalter: OÖ. Netzwerk gegen Rassismus und Rechtsextremismus, Mauthausen Komitee Österreich, Welser Initiative gegen Faschismus
Mit den Herausgebern Christian Hartmann, Thomas Vordermayer.

18. Februar 2016, 18 Uhr

Buchvorstellung: Hitler – Mein Kampf. Eine kritische Edition
Theodor-Heuss-Haus, Stuttgart
Mit Andreas Wirsching, Direktor des IfZ, und Wolfgang Niess (Südwestrundfunk).

25. Februar 2016, 19:30 Uhr

Hitler, Mein Kampf. Soirée am Dom zur Edition des Instituts für Zeitgeschichte
Katholische Akademie Rabanus Maurus, Haus am Dom, Frankfurt/M.
Mit Thomas Vordermayer

10. März 2016, 19:30 Uhr

„Mein Kampf“ – Eine kritische Edition. Zur Diskussion um die kommentierte Ausgabe von Hitlers Hetzschrift
Evangelisches Forum Annahof, Augsburg
Mit Thomas Vordermayer (In Kooperation mit „Gegen Vergessen – für Demokratie“ Augsburg Schwaben)

15. März 2016, 21 Uhr

Mein Kampf
Schauspiel Köln im DEPOT 1
Mit den Theatermachern Helgard Haug und Daniel Wetzel (Rimini Protokoll) und Herausgeber Christian Hartmann.
Lesung: Sylvester Groth, Moderation: Bettina Böttinger (Westdeutscher Rundfunk).

18. März, 19:30 Uhr

Podiumsdiskussion zur Neuausgabe von Adolf Hitlers "Mein Kampf"
Aula des Humboldt-Gymnasiums Vaterstetten

Veranstalter: Katholisches Kreisbildungswerk Ebersberg und Gemeindebücherei Vaterstetten
Mit Monika Franz (Bayerische Landeszentrale für Politische Bildung), Aaron Buck (Israelitische Kultusgemeinde München und Oberbayern), Simone Paulmichl (Institut für Zeitgeschichte).  Moderation: Dr. Norbert Göttler.

31. März 2016, 19:30 Uhr

"Hitler, Mein Kampf. Eine kritische Edition": Buchvorstellung und Gespräch
Zeitgeschichtliches Forum Leipzig
Mit Andreas Wirsching (Direktor des Instituts für Zeitgeschichte München) und Helmuth Kiesel (Professor für Neuere Deutsche Literatur an der Universität Heidelberg)
Moderation:Hans Walter Hütter (Präsident der Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland) 

04. April 2016, 19:30 Uhr

"Als wär's die Büchse der Pandora"
Ludwig-Windthorst-Haus, Katholisch-Soziale Akademie, Lingen (Ems)

Akademieabend mit Magnus Brechtken

11. April 2016, 19:00 Uhr

Hitlers " Mein Kampf" - Geschichte und Neuedition eines Buches
Wissenschaftspark Gelsenkirchen
Vortrag von Othmar Plöckinger
Veranstalter: Institut für Stadtgeschichte und die Fachhochschule für öffentliche Verwaltung

12. April 2016, 19:30 Uhr

Hitlers "Mein Kampf" - Geschichte und Neuedition eines Buches
Lebendige Bibliothek Bottrop
Vortrag von Othmar Plöckinger
Veranstalter: Stadtarchiv Bottrop

19. April 2016, 19:00 Uhr

Hitlers „Mein Kampf” in der aktuellen öffentlichen Diskussion
Topographie des Terrors, Auditorium, Berlin
Mit Andreas Wirsching und Andreas Nachama, Direktor der Topographie des Terrors

19. April 2016, 20:00 Uhr

Die historisch-kritische Edition von "Mein Kampf"
"Grüner Hof", Freising
Podiumsdiskussion mit Roman Töppel und Sepp Dürr, MdL
Veranstalter: Bündnis 90/Die Grünen, Freising

20. April 2016, 18:00 Uhr

Hitler, Mein Kampf. Eine kritische Edition
Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena
Christian Hartmann im Gespräch mit Norbert Frei
Veranstalter: Jena Center Geschichte des 20. Jahrhunderts der Friedrich-Schiller-Universität Jena und Landeszentrale für politische Bildung Thüringen

26. April 2016, 19:00 Uhr

Hitler, Mein Kampf. Eine kritische Edition
Dokumentation Obersalzberg, Berchtesgaden
Mit Roman Töppel, Mitherausgeber von „Hitler, Mein Kampf. Eine kritische Edition“.

8. Mai 2016, 11:00 Uhr

Über den Umgang mit Hitlers Mein Kampf
Volkstheater Wien
Lesung mit Steffi Krautz und Günter Franzmeiermit Dr. Othmar Plöckinger (Vertreter des Herausgeberteams, Salzburg), Univ.Prof. Dr. Thomas Sandkühler (Humboldt-Universität Berlin), Mag. Friedrich Forsthuber (Präsident des Straflandesgerichts Wien), Moderation Dr. Gerhard BaumgartnerVeranstalter: Volkstheater Wien und Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes

10. Mai 2016, 18:15 Uhr

Hitler, Mein Kampf. Eine kritische Edition
Heidelberg, Neue Universität
Vortrag mit Christian Hartmann, Projektleiter.
Veranstalter: Heidelberger Forum Edition

11. Mai 2016, 18:30 Uhr

Buchvorstellung „Hitler, Mein Kampf“ – Eine kritische Edition“
Treibhaus e.V. Döbeln ǀ FAIRanstaltung im Café Courage
Vortrag von Thomas Vordermayer, Mitherausgeber

24. Mai 2016, 18:15 Uhr

Hitlers „Mein Kampf“ – Der umstrittene Bestseller
Universität Zürich ǀ Hörsaal K02-F-180
Mit Andreas Wirsching und Spiegel-Redakteur Martin Doerry (Im Rahmen der Reihe „Der Spiegel live an der Uni“)

30. Mai 2016, 15:30 Uhr

Capitulation or a Moral Victory? Debate on a Critical Edition of „Mein Kampf“
Centrum Prasowe FOKSAL ǀ Warschau
Internationale Konferenz mit Keynote Speech von Magnus Brechtken, Stellvertretender Direktor des IfZ. Weitere Teilnehmer: Roger Moorhouse (Historiker und Publizist), Krzysztof Ruchniewicz (Universität Wrocław), Piotr Semka (Journalist) und Włodzimierz Borodziej (Universität Warschau).
Veranstalter: Polish Institute of International Affairs (PISM).

07. Juni 2016, 18:30 Uhr

Die kritische Edition von „Mein Kampf“ – Wie heute mit dem Text von Adolf Hitler umgehen?
Erinnerungsort Topf & Söhne ǀ Erfurt
Lehrerfortbildung mit Othmar Plöckinger, Mitherausgeber der IfZ-Edition.
Veranstalter: Erinnerungsort Topf & Söhne in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen und dem Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien

14. Juni 2016, 18:00 Uhr

„Mein Kampf“ als Edition? Eine Rechtfertigung und ein Ansatz
Deutsches Historisches Institut Paris ǀ Hôtel Duret-de-Chevry
Vortrag von Magnus Brechtken, Stellvertretender Direktor des IfZ, mit französischer Simultanübersetzung. Kommentar: Florent Brayard (CNRS-EHESS). Sitzungsleitung: Stefan Martens (DHIP).
Veranstalter: Deutsches Historisches Institut Paris

23. Juni 2016, 14:00 Uhr

The New Edition of Hitler‘s „Mein Kampf“
University of Birmingham ǀ Muirhead Tower, Room 417
Vortrag von Magnus Brechtken, Stellvertretender Direktor des IfZ. Diskutantin: Maike Umbach, University of Nottingham.
Veranstalter: Institute for German Studies, University of Birmingham.

21. Juli 2016, 18:30 Uhr

Hitler, Mein Kampf. Eine kritische Edition
Nürnberg ǀ Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände´
Diskussion mit Magnus Brechtken, Stellvertretender Direktor des Instituts für Zeitgeschichte und Dietmar Süß, Universität Augsburg.
Veranstalter: Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände in Nürnberg

28. Oktober 2016, 14:00 Uhr

Editing Hitler's Mein Kampf: A Critical Experience
Munk School of Global Affairs | Toronto
Vortrag von Prof. Dr. Andreas Wirsching, Direktor des Instituts für Zeitgeschichte

31. Oktober 2016, 9:15 Uhr

Kritische Edition: Anlass, Ziel und Umsetzung der wissenschaftlichen Ausgabe von "Mein Kampf"
Evangelische Akademie Tutzing | Tagungsort Rothenburg o.d. Tauber
Vortrag von Dr. Roman Töppel, Mitherausgeber der Edition, auf der Tagung „Antisemitismus: Feindbilder der Mitte“, anschließend Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Jeremy Adler, Prof. Dr. Oded Heilbronner, Krystyna Oleksy, Prof. Dr. Wolfgang Schieder, Dr. Roman Töppel. Moderation: Prof. Dr. Peter Longerich

31. Oktober 2016, 18:00 Uhr

Adolf Hitler: Mein Kampf. Eine kritische Edition
Schwartzkopf-Stiftung | Berlin
Vortrag von Dr. Roman Töppel, Mitherausgeber

1./2. November

Protecting Future on Combating Antisemitism
Russian Jewish Congress | Moskau
Konferenz mit Vortrag von Prof. Dr. Magnus Brechtken, Stellvertretender Direktor des Instituts für Zeitgeschichte

7. November, 18:00 Uhr

Der Sinn von Hitlers "Mein Kampf" in der pädagogischen Arbeit
Landeszentrale für Politische Bildung Rheinland-Pfalz | KZ-Gedenkstätte Osthofen
Vortrag von Dr. Othmar Plöckinger, Mitherausgeber

19. November, 9-15:45 Uhr

Symposium über das Buch "Mein Kampf"
Hammerschmiede | Königsbronn

Mit Sven Felix Kellerhof, Leitender Redakteur für Zeit- und Kulturgeschichte "Die WELT",
Prof. Dr. Magnus Brechtken, München, Stv. Direktor des Instituts für Zeitgeschichte,
Prof. Dr. Wolfgang Benz, Historiker

Veranstalter: Georg Elser Gedenkstätte Königsbronn in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg und dem Verein Gegen Vergessen - Für Demokratie

23. November, 18:30 Uhr

Verleihung des Wissenschaftspreises des Stifterverbandes "Gesellschaft braucht Wissen"

Museum für Kommunikation | Berlin

an Christian Hartmann und das Projektteam der kritischen Edition "Hitler, Mein Kampf. Eine kritische Edition"

Veranstalter: Leibniz-Gemeinschaft (Einlass nur auf Einladung)



© Institut für Zeitgeschichte