Die Verfassungs- und Verwaltungsrechtsabteilung des Bundesinnenministeriums

 

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (IfZ):  Dr. Frieder Günther

Projektinhalt:  

Im Rahmen dieses Teilprojekts widmet sich Frieder Günther der Abteilung „Verfassung, Staatsrecht und Verwaltung“, einer der größten und aus Sicht ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wichtigsten Abteilungen des Bundesinnenministeriums. Im Rahmen der Recherchen stehen fünf Themenfelder im Mittelpunkt, die die Traditionsverhaftung, aber auch die Wandlungen bei der Arbeit des Ministeriums vor Augen führen: die Auseinandersetzung mit dem Bundesverfassungsgericht, das Parteienrecht, das Ausländerrecht, die Verwaltungsorganisation und Verwaltungsreform sowie die Notstandsgesetzgebung. Darüber hinaus fragt das Teilprojekt nach der Verwaltungspraxis und Verwaltungskultur des Ministeriums allgemein und nach dem Selbstverständnis seiner Mitarbeiter im Kontrast zur Zeit vor 1945 und zur DDR.

 

 



Zurück zur vorherigen Seite


© Institut für Zeitgeschichte