Neuerscheinungen

 

 

Publikation 1 - 10 von 10
Krieg und Recht.

Martin Löhnig, Mareike Preisner, Thomas Schlemmer (Hg.)

Krieg und Recht. Die Ausdifferenzierung des Rechts von der ersten Haager Friedenskonferenz bis heute

Regenstauf 2014


 
Die SED in der Ära Honecker.

Andreas Malycha

Die SED in der Ära Honecker. Machtstrukturen, Entscheidungsmechanismen und Konfliktfelder in der Staatspartei 1971 bis 1989

Quellen und Darstellungen zur Zeitgeschichte, Band: 102

München 2014


 
Der Faschismus in Europa.

Thomas Schlemmer, Hans Woller (Hrsg.)

Der Faschismus in Europa. Wege der Forschung

Zeitgeschichte im Gespräch, Band: 20

München 2014


 
 
Entspannung in Europa.

Gottfried Niedhart

Entspannung in Europa. Die Bundesrepublik Deutschland und der Warschauer Pakt 1966 bis 1975

Zeitgeschichte im Gespräch, Band: 19

München 2014


 
 
Visions of community in Nazi Germany.

Bernhard Gotto, Martina Steber (Hrsg.)

Visions of community in Nazi Germany. Social engineering and private lives

Oxford 2014


 
Der Kapitalismus entdeckt das Volk.

Simon Gonser

Der Kapitalismus entdeckt das Volk. Wie die deutschen Großbanken in den 1950er und 1960er Jahren zu ihrer privaten Kundschaft kamen

Schriftenreihe der Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte, Band: 108

München 2014


 
Mitstreiter im Volkstumskampf.

Maximilian Becker

Mitstreiter im Volkstumskampf. Deutsche Justiz in den eingegliederten Ostgebieten 1939 - 1945

Quellen und Darstellungen zur Zeitgeschichte, Band: 101

München 2014


 
Akten zur Auswärtigen Politik der Bundesrepublik Deutschland 1983

2 Bände. Bearbeitet von Tim Geiger, Matthias Peter und Mechthild Lindemann
Wissenschaftliche Leiterin: Ilse Dorothee Pautsch
XCVIII, 2105 Seiten

Akten zur Auswärtigen Politik der Bundesrepublik Deutschland 1983

Akten zur Auswärtigen Politik der Bundesrepublik Deutschland

München 2014


Publikation 1 - 10 von 10


© Institut für Zeitgeschichte