Open Access

Jahr für Jahr gibt das Institut für Zeitgeschichte die „Akten zur Auswärtigen Politik der Bundesrepublik Deutschland“ heraus und veröffentlicht damit nach Ablauf der 30-jährigen Sperrfrist ausgewählte, bis dahin vielfach geheim eingestufte Dokumente zur deutschen Außenpolitik.

 

Um dieses Grundlagenmaterial noch breiter zugänglich zu machen, werden die Aktenbände kostenfrei im Internet verfügbar gemacht: Jeweils vier Jahre nach ihrer Erstveröffentlichung stehen die AAPD-Jahrgangsbände im Open Access bereit. Schon jetzt sind die Akten-Bände 1949 bis 1953 und 1963 bis 1970 kostenlos zu lesen und zu recherchieren. Ab 2017 werden auch die Jahresbände 1971 bis 1982 im Open Access verfügbar sein; in jedem weiteren Jahr folgt dann der nächste AAPD-Band.

 

Den direkten Zugang zu den bereits online gestellten Bänden im Open Access finden Sie hier:

<link http: www.ifz-muenchen.de aktuelles themen akten-zur-auswaertigen-politik open-access external-link-new-window external link in new>

www.ifz-muenchen.de/aktuelles/themen/akten-zur-auswaertigen-politik/open-access/



© Institut für Zeitgeschichte
Content