Aktuelles aus dem Institut

2021 Lessons & Legacies Regional Interim Meeting in München

Regionaltreffen des weltgrößten Kongresses der internationalen Holocaust-Forschung am IfZ und an der LMU mehr


Erstellt am: 21.10.2021
 

Ins Heft gezoomt...

Martina Steber und Isabel Heinemann im Videogespräch über den aktuellen VfZ-Schwerpunkt "Geschlecht und Demokratie" mehr


Erstellt am: 19.10.2021
 

Historische „Inwertsetzung“ städtischen Bauerbes

Workshop des Verbundprojekts „Urbane Authentizität“ in Nürnberg mehr


Erstellt am: 14.10.2021
 

Vierter DoktorandInnen-Tag am Institut für Zeitgeschichte

Wissenschaftlicher Austausch auch in Zeiten der Pandemie mehr


Erstellt am: 14.10.2021
 

Fünf Fragen an...

…Magnus Brechtken: Der stellvertetende Direktor des IfZ ist Herausgeber eines Sammelbands zum Stand der Forschung über den Nationalsozialismus mehr


Erstellt am: 12.10.2021
 

Ausgezeichnet

Felix Lieb erhält den Willy-Brandt-Preis für Zeitgeschichte 2021 mehr


Erstellt am: 08.10.2021
 

Die deutsche Zentralbank zwischen Weimarer Republik und Bundesrepublik

Von der Reichsbank zur Bundesbank: Internationale Konferenz tagte in Frankfurt am Main mehr


Erstellt am: 07.10.2021
 

Die Gegenwart der Geschichte mit den Gästen Moshe Zimmermann und Christopher Clark

Aus vier mach fünf: Zum Historikertag traf sich das Historische Quintett mehr


Erstellt am: 06.10.2021
 

Das Oktoberheft der Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte ist erschienen

Populismus, Geschlecht und Demokratie, der Gründungsmythos der SS und die NS-Propaganda in der Ukraine: Entdecken Sie die VfZ (4/2021) mehr


Erstellt am: 05.10.2021
 

Fünf Fragen an...

…Johannes Hürter und Thomas Raithel: Die beiden IfZ-Historiker haben Tagebücher und Briefe von Marta und Egon Oelwein ediert mehr


Erstellt am: 28.09.2021
 

Die politische Dimension der Währung

Kolloquium zur Zeitgeschichte über Großbritannien und das Europäische Währungssystem ist nun online mehr


Erstellt am: 23.09.2021
 

Blogparade "Deutungskämpfe"

Kontroverses aus Münchner Archiven: Das IfZ stellt Marta Hillers und ihren Bestseller "Eine Frau in Berlin" vor mehr


Erstellt am: 22.09.2021
 

Im Gedenken

Das Institut für Zeitgeschichte trauert um Isabella Lorenz-Mather mehr


Erstellt am: 20.09.2021
 

Vorgutachten zur Kunststätte Bossard

Das IfZ erforscht die Haltung des Künstler-Ehepaars zum NS-Regime mehr


Erstellt am: 27.08.2021
 

IfZ-Sommercamp 2021

Die Ferienbetreuung des IfZ feiert ihren 5. Geburtstag mehr


Erstellt am: 24.08.2021
 


© Institut für Zeitgeschichte
Content