24.04.2014

Zu Gast im IfZ



Dr. Dan Shaham, der Generalkonsul des Staates Israel für Süddeutschland, hat das Institut für Zeitgeschichte besucht. Gemeinsam mit Pressereferentin Sybil Schmücker informierte sich Dr. Shaham über die vielfältige Arbeit des IfZ.

Auf besonderes Interesse stieß die kritische Edition von Hitlers „Mein Kampf“, die derzeit am Institut für Zeitgeschichte vorbereitet wird und die Projektleiter Christian Hartmann den Gästen vorstellte. Ebenfalls auf der Tagesordnung: Das neu errichtete Zentrum für Holocaust-Studien, dem Dan Shaham in Kürze einen weiteren Besuch abstatten möchte. 




© Institut für Zeitgeschichte