08.07.2016

Erweiterte Recherchemöglichkeiten



Die Bibliothek des IfZ ist seit Juni 2016 Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft der Gedenkstättenbibliotheken (AGGB) und bietet ab sofort mit deren monatlich aktualisiertem Gesamtkatalog eine neue komfortable Recherchemöglichkeit. In einer gemeinsamen Benutzeroberfläche haben die Benutzer über die Titel aus dem IfZ-Katalog hinaus Zugriff auf die sehr spezialisierten, teilweise nur in deren eigenen Katalogen nachgewiesenen Bände aller Mitgliedsbibliotheken:

 

Link zum AGGB-Katalog

 

Die Benutzeroberfläche erlaubt es, im Gesamtbestand aller, aber auch gezielt im Katalog einzelner Mitgliedsbibliotheken zu recherchieren. Nähere Informationen finden Sie im Hauptmenü "Bibliothek" und in unserem Katalog.

 

Die Arbeitsgemeinschaft der Gedenkstättenbibliotheken wurde 1998 auf Initiative der Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannsee-Konferenz (Berlin) und der Stiftung Topographie des Terrors (Berlin) ins Leben gerufen. Die Mitgliedsbibliotheken gehören zu Gedenkstätten an Orten von NS-Verbrechen, NS-Dokumentationszentren, Gedenkstätten und Institutionen zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und mittlerweile auch zu breiter aufgestellten zeitgeschichtlichen Forschungseinrichtungen.




© Institut für Zeitgeschichte