Aktuelles aus dem Archiv

Öffnungszeiten

Das Institut für Zeitgeschichte bleibt am Dienstag, 16. Oktober 2018, bis 13:30 Uhr geschlossen mehr


Erstellt am: 15.10.2018
 

Achtung Bauarbeiten

IfZ vom 8.-12.10.2018 geschlossen! mehr


Erstellt am: 27.09.2018
 

Öffnungszeiten

Lesesaal 2 auch über die Mittagszeit wieder geöffnet mehr


Erstellt am: 06.06.2018
 

50. Jahrestag der "Osterunruhen" in München

Das Attentat auf Rudi Dutschke und die Folgen: Wichtige Bestände zur APO im IfZ-Archiv mehr


Erstellt am: 09.04.2018
 

1968 – Paris, München, Prag

Das Archiv des IfZ zeigt aus seinen Beständen Fotos, Flugblätter und Plakate über die revolutionären Aktivitäten vor 50 Jahren mehr


Erstellt am: 06.03.2018
 

Zum 75. Todestag der Geschwister Scholl und Christoph Probsts

Umfangreicher Bestand zur „Weißen Rose“ im IfZ-Archiv mehr


Erstellt am: 20.02.2018
 

„Dachbodenfund“ - Archivleiter unterwegs mit dem Bayerischen Rundfunk

Beitrag in der Sendung "Schwaben & Altbayern" mehr


Erstellt am: 09.10.2017
 

Öffnungszeiten

Geänderte Öffnungszeiten im Lesesaal 2 mehr


Erstellt am: 05.10.2017
 

Neue Mikroform-Lesegeräte und Buchscanner

Archiv und Bibliothek steigen auf moderne Scantechnik um mehr


Erstellt am: 13.07.2017
 

Das Archiv rüstet auf

Neue Mikrofilmgeräte für den Lesesaal 2 mehr


Erstellt am: 01.06.2017
 

Der Bestand Gerty Spies im IfZ-Archiv

Theresienstadt - Ort kulturellen jüdischen Lebens? mehr


Erstellt am: 18.01.2017
 

Chinesische Delegation besucht das Institut für Zeitgeschichte

Besucherinnen und Besucher aus dem Kulturamt der Stadt Peking mehr


Erstellt am: 25.10.2016
 

Feierliche Übergabe des Werkbund-Findbuches

Bestand Deutscher Werkbund Bayern im Archiv des IfZ mehr


Erstellt am: 18.10.2016
 

BR-Filmteam im Archiv

Das Archiv des Instituts für Zeitgeschichte wird immer wieder als Drehort genutzt mehr


Erstellt am: 17.10.2016
 

Relaunch der Archivdatenbank

Das IfZ-Archiv bietet mit einer neuen Version der Online-Archivdatenbank einen noch komfortableren Zugang mehr


Erstellt am: 01.04.2016
 


© Institut für Zeitgeschichte