Benutzung

Das Archiv ist öffentlich zugänglich. Die Sammlungen dienen vorrangig wissenschaftlichen Zwecken.

Im Rahmen der Benutzungsordnung stehen die Sammlungen Studierenden, Promovenden, Postgraduierten, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des In- und Auslandes sowie darüber hinaus Journalistinnen und Journalisten, Schülerinnen und Schülern, sowie interessierten Privatpersonen offen.

Bitte beachten Sie: Ab 2. Juni 2020 ist das Archiv nur nach Voranmeldung zugänglich. Zum Anmeldeverfahren
Wegen der reduzierten Platzzahl stehen die Lesesäle des IfZ vorläufig nur Personen zur Verfügung, die die Bestände von Archiv oder Bibliothek für ihre Forschungsvorhaben benötigen.

Zur Nutzung des Archivs vor Ort wurde ein Hygienekonzept erarbeitet. Nach bestätigter Anmeldung betreten Sie die Räumlichkeiten des IfZ bitte nur mit Mund-Nasen-Schutz und melden sich am Empfang an. Die Hygieneregeln für die Nutzung von Archiv und Bibliothek finden Sie hier.

Sämtliche Bestände sind ausschließlich in den Lesesälen am Standort München zu benutzen. Eine Ausleihe außer Haus ist nicht möglich.



© Institut für Zeitgeschichte
Content