Kristian Geßner, M.A.


 

Persönliche Daten


Abteilung
Forschung

Funktion im IfZ
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Standort
München

Telefon
089 12688-0

Studium
Geschichte / Ev. Theologie


  Kristian Geßner


Beruflicher Werdegang

  • 2017: Master of Arts an der Philipps-Universität Marburg (Masterarbeit: Nationalsozialismus als politische Religion. Theologische Deutungsversuche bei Carl Christian Bry, Karl Barth und Günter Jacob)
  • 2017 - 2021: Stipendiat der Marburg University Research Academy (MARA)
  • 2017- voraussichtlich 2022: Doktorand an der Philipps-Universität Marburg (Dissertation: „Rudolf Bultmann zwischen Kollaboration und Widerstand – Eine Untersuchung seines Wirkens im Kontext des Dritten Reiches“)

Publikationen

Aufsätze:

  • Rudolf Bultmann – Auf dem Weg zu einer entmythologisierten Erbauung. (im Druck)

Rezensionen:

  • Rez. zu. Döhn, Raphael, Der Mensch in der Verantwortung. Die Theodizeefrage bei Hans Jonas, Dorothee Sölle und Abraham Joshua Heschel (im Druck).
  • Rez. zu: Ihben-Bahl, Sabine Joy, Angst und die eine Wirklichkeit. Paul Tillichs transdisziplinäre Angsttheorie im Dialog mit gegenwärtigen Emotionskonzepten, Tübingen 2020, in: ThR 3 (2020).
  • Rez. zu: Dienstbeck, Stefan, Die Theologie der Stoa, Berlin/ Boston 2015, in: ThR 4 (2019).
  • Rez. zu: Held, Markus, Gabe der Analogie. Phänomenologische Erkundungen zu einer theologischen Denkform, Leipzig 2017, in: ThLZ 7/8 (2019).



Zurück zur vorherigen Seite


© Institut für Zeitgeschichte
Content