Mirjam Spandri, M.A.


 

Persönliche Daten


Abteilung
Zentrum für Holocaust-Studien

Funktion im IfZ
Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Doktorandin

Standort
München

Telefon
089/5527907-15

Studium
Geschichte und Politikwissenschaften (München und Venedig)




Beruflicher Werdegang

  • 2018-2020 Pädagogisches Volontariat an der KZ-Gedenkstätte Dachau
  • 2017-2020 Zertifizierungskurs der Bayerischen Museumsakademie
  • 2017-2018 Mitarbeit im Projekt „Sankt Ottilien – das Benediktinerkloster und seine jüdische Geschichte 1945-1948“
  • 2017-2018 Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Neueste Geschichte und Zeitgeschichte und am Lehrstuhl für Geschichte Ost- und Südosteuropas (LMU München)
  • 2014-2018 Deutschlandstipendiatin der LMU München

Weitere Publikationen

Auf den Spuren der Juden Thessalonikis, in: Erinnerungskulturen. Erinnerung und Geschichtspolitik im östlichen und südöstlichen Europa, 12.10.2019, online unter: erinnerung.hypotheses.org/1498.




Zurück zur vorherigen Seite


© Institut für Zeitgeschichte
Content