Moritz Fischer, M.A.


 

Persönliche Daten


Abteilung
Forschung Dokumentation Obersalzberg

Funktion im IfZ
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Standort
München

Telefon
089/452084-113 (Landwehrstr.) 089/12688-257 (Leonrodstr.)

Studium
Geschichte Master an der LMU


  Moritz Fischer


Beruflicher Werdegang

  • 10/2014 – 03/2017 Bachelorstudium an der Ludwig-Maximilians-Universität München (Hauptfach Geschichte, Nebenfach Rechtswissenschaften)
  • 07/2015 – 06/2018 Studentische Hilfskraft an der WWU Münster im DFG-Projekt „Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911–1952)“
  • 04/2017 - 07/2019 Masterstudium Geschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München; Mastertarbeit: Zwischen Konservatismus, Neuer Rechter und Rechtsextremismus: Die Partei „Die Republikaner“ 1983-1989
  • 07/2018 - 08/2019 Wissenschaftliche Hilfskraft am IfZ München-Berlin im DFG-Projekt „Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911–1952)“
  • 01/2019 – 03/2019 Wissenschaftliche Hilfskraft von Prof. Dr. Sonja Levsen an der LMU München zum Korrektorat der Habilitationsschrift

Sonstiges

2017 – 2019 Deutschlandstipendiat der Ludwig-Maximilians-Universität München


Forschungsprojekte

Weitere Publikationen

Monografien

  • Zwangssterilisation und „Euthanasie“ in Landshut. Das Erbgesundheitsgericht Landshut und die Opfer der nationalsozialistischen "Euthanasie"-Morde, Landshut 2018.

 

Aufsätze

  • „Eine  größere  Liebe  hat  niemand  als  der,  der  sein  Leben  hingibt...“.  Die  Freiheitsaktion Bayern in Landshut und der Mord an Franz Seiff, in: Verhandlungen des Historischen Vereins für Niederbayern 140 (2014), S. 11-60.
  • „Deutschlands furchtbarste Zeiten“. Eine niederbayerische Stadt zwischen Revolution und Katastrophe, in: Haus der Bayerischen Geschichte (Hrsg.), Landshut (=Edition Bayern, Bd. 13), Regensburg 2016, S. 30-33.
  • Faulhaber und die Entnazifizierung, in: zur debatte. Themen der Katholischen Akademie in Bayern 49 (2019), H. 3, S. 22 f.

 

Zeitungsartikel

  • Inszenierter „Volkszorn“ in Landshut, in: Landshuter Zeitung vom 11.11.2014, S. 30.
  • Der gescheiterte Aufstand, in: Landshuter Zeitung vom 18.04.2015, S. 37.
  • Eine  größere  Liebe  hat  niemand  als  der,  der  sein  Leben  gibt,  in:  Landshuter  Zeitung  vom 25.04.2015, S. 37.
  • Kein Recht auf Leben, in: Landshuter Zeitung vom 26.09.2015, S. 36.  
  • Recht und Gerechtigkeit, in: Landshuter Zeitung vom 09.11.2015, S. 29.

 

Rezensionen

  • Rezension von: Cranach,Michael von / Eberle, Annette / Hohendorf, Gerrit u.a. (Hg.), Gedenkbuch für die Münchner Opfer der nationalsozialistischen "Euthanasie"-Morde, Göttingen 2018, in: sehepunkte 18 (2018), Nr. 11 [15.11.2018], URL: http://www.sehepunkte.de/2018/11/32069.html     



Zurück zur vorherigen Seite


© Institut für Zeitgeschichte