Dr. Samuel Miner


 

Persönliche Daten


Abteilung
Forschung

Funktion im IfZ
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Standort
München

Telefon
089/4111501-24

Studium
Neuere und Neuste Geschichte und Germanistik (Ohio University, BA); Europäische Zeitgeschichte (University of Maryland College Park, MA)


Dr.  Samuel Miner


Beruflicher Werdegang

  • Seit Juni 2022 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Zeitgeschichte München-Berlin im Forschungsprojekt „das Bundesarbeitsgericht zwischen Kontinuität und Neuanfang nach 1954“
  • 2021 – 2022 Lecturer an der University of Dayton
  • 2021: Promotion an der University of Maryland, College Park mit der Arbeit: „The Exiles' Return: Emigres, Anti-Nazis, and the Basic Law“
  • 2018 – 2019 Fulbright und DAAD Stipendiat; Gastwissenschaftler am Fritz Bauer Institut Geschichte und Wirkung des Holocaust

Sonstiges

Forschungsschwerpunkte:

  • Deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert
  • Rechtsgeschichte
  • Demokratiegeschichte
  • Biografieforschung

Publikationen

Aufsätze

Tagungsberichte




Zurück zur vorherigen Seite


© Institut für Zeitgeschichte
Content