Susanne Maslanka, M.A.


 

Persönliche Daten


Abteilung
Forschung

Funktion im IfZ
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Doktorandin

Standort
Berliner Kolleg

Telefon
030/555740995

Studium
Politikwissenschaft, Geschichte Ost- und Südosteuropas, Osteuropastudien


  Susanne Maslanka


Beruflicher Werdegang

  • ab August 2019: Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Berliner Kolleg Kalter Krieg/ Institut für Zeitgeschichte München - Berlin
  • Mai 2019 - Juli 2019: Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Dokumentation Obersalzberg
  • Mai 2017 - April 2019: Wissenschaftliche Volontärin der Dokumentation Obersalzberg
  • Oktober 2015 - April 2017: Wissenschaftliche Hilfskraft an der Professur „Vergleich politischer Systeme: Ostmitteleuropa und Eurasien“, LMU München

Studium:

  • 2014-2017: M.A. Osteuropastudien (Politikwissenschaft und Geschichte) an der LMU München
  • 2010-2014: B.A. Staatswissenschaften (Politikwissenschaft und Geschichte) an der Universität Passau und der Europäischen Humanistischen Universität Vilnius

Sonstiges

  • 2020: Forschungsstipendium des DHI Moskau
  • 2016: DAAD Go-East Stipendium für einen Sprachkurs in der Russländischen Föderation
  • 2009-2010: Freiwilligendienst "kulturweit" in Pinsk, Belarus

Forschungsprojekte



Zurück zur vorherigen Seite


© Institut für Zeitgeschichte
Content