Das IfZ in den Medien

Süddeutsche Zeitung, 11. November 2018

„Gespenster aus der Vergangenheit“: Jürgen Zarusky über belastete Straßennamen

Zum Beitrag auf sueddeutsche.de

Bayerischer Rundfunk, 9. November 2018

„Warum ist er kein Feiertag?“ Thomas Schlemmer erklärt die Bedeutung des 9. November in der deutschen Geschichte

Zum Beitrag auf br.de

Westdeutscher Rundfunk, 9. November 2018

„Erinnern bedeutet, Gewalt zu verhindern“: Magnus Brechtken über das Novemberpogrom

Zum Beitrag auf wdr.de

Bayerischer Rundfunk, 5. November 2018

„100 Jahre Freistaat Bayern“: Jürgen Zarusky über Kurt Eisner in der Abendschau

Zum Beitrag auf br.de (ab Minute 20:14)

Nürnberger Nachrichten, 5. November 2018

"Eisner war ein stark humanistisch geprägter Demokrat" - Andreas Wirsching zur Bedeutung der bayerischen Revolution 1918

Zum Beitrag auf nordbayern.de

Rhein-Neckar-Zeitung, 30. Oktober 2018

„Das Gespenst der ‚Weimarer Verhältnisse‘“: Andreas Wirsching im dpa-Interview zur politischen Lage der Gegenwart

Zum Artikel auf rnz.de

Bayerischer Rundfunk, 30. Oktober 2018

Magnus Brechtken im BR2-„Tagesgespräch“ über bisherige Kanzlerwechsel in Deutschland

Zum Beitrag auf br.de

Berchtesgadener Anzeiger, 27. Oktober 2018

„Berührende Schicksale vor dem Vergessen bewahrt“: Ein Bericht über Susanne Maslankas Vortrag über Verfolgung durch das NS-Regime in Berchtesgaden

Zum Beitrag auf berchtesgadener-anzeiger.de

ARD – Das Erste, 25. Oktober 2018

„Babylon Berlin: Die Lehren von Weimar“: Andreas Wirsching im Interview für „Monitor“

Zum Beitrag auf wdr.de

Neue Presse Coburg, 25. Oktober 2018

„Tiefe Betroffenheit im Coburger Stadtrat“: ein Bericht über die Folgen der Forschung von Eva Karl

Zum Artikel auf np-coburg.de

tagesschau.de, 22. Oktober 2018

"Wegmarke der Abrüstung" - Tim Geiger über den Entstehungskontext des INF-Vertrags

Zum Beitrag auf tagesschau.de

Süddeutsche Zeitung, 17. Oktober 2018

"Tatort Hebertshausen " - Bericht über das von Jürgen Zarusky organisierte Dachauer Symposium zur Zeitgeschichte 2018

Zum Beitrag auf sueddeutsche.de

FAZ, 16. Oktober 2018

"Schwarz-weiß-rot-braune Kontinuitätslinien" - Rezension zur vom IfZ mitherausgegebenen Studie "Hüter der Ordnung"

Zum Beitrag auf faz.net

t-online.de, 15. Oktober 2018

"Schicksalswahl in Bayern" - Thomas Schlemmer zu den Ergebnissen der bayerischen Landtagswahl

Zum Beitrag auf t-online.de

BR Kulturjournal, 14. Oktober 2018

"Volksparteien im freien Fall" - Andreas Wirsching zu den Ergebnissen der bayerischen Landtagswahl

Zum Beitrag auf br.de

Schweizer Tagesanzeiger, 13. Oktober 2018

"Gauland konstruiert eine globale Macht, die uns steuert" - Magnus Brechtken über Traditionen in den Argumentationsmustern deutscher Rechspopulisten

Zum Beitrag auf tagesanzeiger.ch

Phoenix, 9. Oktober 2018

"Schicksalswahl in Bayern" - Thomas Schlemmer als Experte in der phoenix runde zur bayerischen Landtagswahl zu Gast

Zum Beitrag auf phoenix.de

The Guardian, 25. September 2018

"What to do about Hitler's Berghof? Museum challenges far right interest" - Matthias Irlinger über die Aufgaben der Dokumentation Obersalzberg

Zum Beitrag auf theguardian.com

Deutsche Welle Brasilien, 21. September 2018

"As origens ideológicas do nazismo" - Jürgen Zarusky über die Wurzeln der NS-Ideologie

Zum Beitrag auf dw.com

BR, 21. September 2018

"100. Geburtstag von Hans Scholl" - Jürgen Zarusky über die Bedeutung der "Weißen Rose"

Zum Beitrag auf ardmediathek.de

Deutschlandfunk Kultur, 11. September 2018

"Was zwischen den Kriegen geschah" - Andreas Wirsching im Gespräch

Zum Beitrag auf deutschlandfunkkultur.de

Deutschlandfunk Kultur, 22. August 2018

"Bücher sammeln im Kampf gegen den Klassenfeind" - Christian Rau im Gespräch über die Deutsche Bücherei

Zum Beitrag auf deutschlandfunkkultur.de  

Abendzeitung, 11. August 2018

„Was Hitler mit dem Englischen Garten plante“: Mathias Irlinger über Münchens öffentlichen Nahverkehr im Nationalsozialismus

Zum Artikel auf abendzeitung-muenchen.de

Westdeutscher Rundfunk, 7. August 2018

„Das neue Bayern“: Thomas Schlemmer im Interview zur Lage der CSU vor der Landtagswahl

Zum Beitrag auf wdr5.de

Bayerischer Rundfunk, 7. August 2018

„Idyll und Verbrechen“: Sven Keller im Interview zur Ausstellung in der Dokumentation Obersalzberg

Zum Beitrag auf br.de

Süddeutsche Zeitung, 25. Juli 2018

„Unterricht in Demokratie“: Martina Steber als Diskutantin bei Schülermesse zum Populismus

Zum Beitrag auf sueddeutsche.de

Deutschlandfunk, 22. Juli 2018

„Zukunft kann sich ganz plötzlich vollständig ändern“: Andreas Wirsching im Interview zur Relevanz historischer Vergleiche  

Zum Beitrag auf deutschlandfunk.de

Passauer Neue Presse, 20. Juli 2018

„Lernen, Demokrat zu sein“: Über das IfZ-Podium zu Rechtspopulismus und „neuer Rechter“

Zum Beitrag auf heimatzeitung.de

Deutschlandfunk Kultur, 13. Juli 2018

„Antijüdische Kultur am Strand“: Frank Bajohr im Interview über Antisemitismus in deutschen Seebädern in den 1930er Jahren

Zum Beitrag auf deutschlandfunkkultur.de

Frankfurter Allgemeine Zeitung, 30. Juni 2018

„Für sie müsste Stresemann ein Volksverräter sein“: Ein Gastbeitrag von Andreas Wirsching über die Diskussion um den Namen einer parteinahen Stiftung der AfD

Zum Beitrag auf faz.net

Frankfurter Allgemeine Zeitung, 26. Juni 2018

„Vieles an Stalin ist Fake“: Eine Rezension zu Helmut Altrichters Biografie in der IfZ-Reihe „Diktatoren des 20. Jahrhunderts“

Zum Artikel auf faz.net

Der Spiegel, 23. Juni 2018

„Die Wehrmacht wütete in Ostpreußen“: Über Bastiaan Willems‘ Aufsatz in den Vierteljahrsheften

Zum Artikel auf spiegel.de

Deutschlandfunk, 21. Juni 2018

„Hüter der Ordnung“: Zur Untersuchung der Innenministerien durch IfZ und ZZF

Zum Beitrag auf deutschlandfunk.de

Süddeutsche Zeitung, 18. Juni 2018

„Schweben über der Vergangenheit“: Zur Publikation über die Innenministerien in Bonn und Ost-Berlin

Zum Artikel auf sueddeutsche.de

Mitteldeutscher Rundfunk, 20. Juni 2018

„Führende DDR-Funktionäre hatten NS-Vergangenheit“: Rezension über die Studie zu den Innenministerien in Ost und West

Zum Beitrag auf mdr.de

Süddeutsche Zeitung, 29. Mai 2018

"Das Grauen hinter der Bergkulisse": Bericht über die neue Ausstellung am Obersalzberg

Zum Artikel auf sueddeutsche.de

regional fernsehen oberbayern, 25. Mai 2018

"Konzept für neue Obersalzberg-Ausstellung"

Zum Beitrag auf rfo.de

Berchtesgadener Anzeiger, 24. Mai 2018

"Herausforderung am Obersalzberg": Ein Porträt über den neuen Leiter Sven Keller

Zum Artikel auf berchtesgadener-anzeiger.de

welt.de, 14. Mai 2018

"Dokumentation Obersalzberg: Sven Keller ist neuer Leiter"

Zum Beitrag auf welt.de

Frankfurter Allgemeine Zeitung, 2. Mai 2018

"Ich bin kein Engländer, aber Brite" - Über die Podiumsdiskussion "Brexit"

Zum Beitrag auf faz.net

WDR 2, 1. Mai 2018

"1. Mai 1933 - Erster Großauftrag des NS-Regimes für Albert Speer" - Magnus Brechtken über den Mythos Albert Speer

Zum Beitrag auf wdr.de

Augsburger Allgemeine, 30. April 2018

"Nationalsozialismus? - 'Ohne den Faktor Bayern kaum erklärbar'" - Andreas Wirsching im Interview

Zum Beitrag auf augsburger-allgemeine.de

Deutschlandfunk Kultur, 25. April 2018

"Wie die Geschichte den Brexit beeinflusst hat" - Über die Konferenz "Understanding Brexit"

Zum Beitrag auf deutschlandfunkkultur.de

Süddeutsche Zeitung, 21. April 2018

"Die Aussteigerin" - Über die Podiumsdiskussion "Brexit" und die Podiumsteilnehmerin Gisela Stuart

Zum Beitrag auf sueddeutsche.de

BR kontrovers, 11. April 2018

"Tödlicher Studentenprotest" - Thomas Schlemmer über die Studentenproteste in München 1968

Zum Beitrag auf br.de

Deutschlandradio, 7. April 2018

„Nährboden für Pegida?“: Dierk Hoffmann zur Geschichte der Treuhandanstalt

Zum Audio-Beitrag

France 2, 2. April 2018

"Josef Mengele, l'insaisissable" - Sven Keller in einem Beitrag über den Auschwitzer SS-Arzt

Zum Beitrag auf francetvinfo.fr

Süddeutsche Zeitung, 31. März 2018

„Alte Kameraden“: Beitrag über das Netzwerk der Organisation Gehlen

Zum Beitrag auf sueddeutsche.de

Frankfurter Allgemeine Zeitung, 27. März 2018

„Speerspitze SDP/SPD“: Hermann Wentker rezensiert Eckerts „Revolution in Potsdam“

Zum Beitrag auf faz.net

Leipziger Internet Zeitung, 27. März 2018

"Sieben Wissenschaftler befragen die Parallelen der Weimarer Republik zur krisenhaften Gegenwart" - Über die Publikation "Weimarer Verhältnisse"

Zum Beitrag auf l-iz.de

Merkur, 16. März 2018

"Ein 'ziemlich überzeugender' Weg" - Andreas Wirsching sprach im Rahmen einer Veranstaltungsreihe zum Annaberg-Denkmal des Freikorps Oberland in Schliersee über Erinnerungskultur

Zum Beitrag auf merkur.de

Deutschlandfunk, 13. März 2018

"Ein wichtiger Ort der Ergänzung" - Albert Feiber über eine mögliche Gedenkstätte am Bückeberg

Zum Beitrag auf deutschlandfunk.de

BR Kulturjournal, 4. März 2018

"Regieren oder regenerieren - Wohin steuert die SPD?" - Andreas Wirsching im Interview

Zum Beitrag auf br.de

Geschichte der Gegenwart, 4. März 2018

"Was ist #konservativ? Konjunkturen eines schwierigen Begriffs" - Ein Beitrag von Martina Steber

Zum Beitrag auf geschichtedergegenwart.ch

Hagalil, 4. März 2018

"Die Nürnberger Gesetze im Spiegel des aktuellen Standes der wissenschaftlichen Forschung" - Über den Sammelband "Die Nürnberger-Gesetze - 80 Jahre danach"

Zum Beitrag auf hagalil.com

Deutschlandfunk, 1. März 2018

"Vor 70 Jahren - Bank deutscher Länder wurde gegründet" - Magnus Brechtken im Interview

Zum Beitrag auf deutschlandfunk.de

Süddeutsche Zeitung, 1. März 2018

"Aufzeichnungen des Tyrannen" - Mitherausgeber Roman Töppel diskutierte mit Schülern die kommentierte Auflage von Hitlers "Mein Kampf"

Zum Beitrag auf sz.de

Süddeutsche Zeitung, 28. Februar 2018

Widerstand - Das IfZ beteiligt sich mit einer Schau über das Revolutionsjahr 1968 am bundesweiten "Tag der Archive"

Zum Beitrag auf sueddeutsche.de

Deutschlandfunk, "Aus Kultur- und Sozialwissenschaften", 22. Februar 2018

"Forschungen zur Treuhand" - Dierk Hoffmann, Rainer Karlsch und Andreas Malycha im Interview

Zur Audio-Datei

Dewezet, 20. Februar 2018

"Unbequemes und teures Erbe" - Die Dokumentation Obersalzberg als Vorbild in der Diskussion um einen geplanten Lern- und Dokumentationsort Bückeberg

Zum Beitrag auf dewezet.de

Bayern 2, 18. Februar 2018

"Joseph Goebbels' Sportpalastrede" - Johannes Hürter im Interview

Zum Beitrag auf br.de

Frankfurter Rundschau, 14. Februar 2018

"Er solle die Angelegenheit jetzt der SS überlassen" - Der 14. Band der Reihe "Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden" blickt auf Südosteuropa und Italien

Zum Beitrag auf fr.de

Süddeutsche Zeitung, 12. Februar 2018

"Außenansicht - Die vergessene Geschichte" - Magnus Brechtken über das historische Friedensprojekt Europa

Zum Beitrag auf sz.de

Mannheimer Morgen, 7. Februar 2018

"Porträt von Robert Mugabe" - Kurz-Rezension zur in der IfZ-Reihe "Diktatoren des 20. Jahrhunderts" erschienenen Biografie

Zum Beitrag auf morgenweb.de

Welt, 2. Februar 2018

"Landshut: Experten begleiten Restaurierung und Ausstellung" - Johannes Hürter in wissenschaftlichen Beirat berufen

Zum Beitrag auf welt.de

Süddeutsche Zeitung, 29. Januar 2018

Spielraum für eigene Akzente - Das Dokuzentrum am Obersalzberg wird neu gestaltet und erweitert

Zum Beitrag auf sueddeutsche.de

Brandenburgisches Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur, 25. Januar 2018

Axel Drecoll wird Direktor der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten

Zum Beitrag auf mwfk.brandenburg.de

Berchtesgadener Anzeiger, 25. Januar 2018

"Grab von Hitlers Ideengeber Dietrich Eckart wird aufrechterhalten" - Stellungnahme der Dokumentation Obersalzberg

Zum Beitrag auf berchtesgadener-anzeiger.de

Luzerner Zeitung, 17. Januar 2018

"KZ-Pflichtbesuche: Experten sind skeptisch" - Frank Bajohr zur Forderung einer SPD-Politikerin

Zum Beitrag auf luzernerzeitung.ch

Welt, 10. Januar 2018

"Noch in den 90ern verloren lesbische Mütter das Sorgerecht" - Ein Forschungsprojekt des IfZ untersucht die juristische Diskriminierung von lesbischen Frauen in Rheinland-Pfalz

Zum Beitrag auf welt.de

srf.ch, 10. Januar 2018

"Holocaust-Forschung – Erweiterte Perspektiven auf Täter " - Frank Bajohr im Interview

Zum Beitrag auf srf.ch

Welt, 5. Januar 2018

"Als Hermann Göring einen Prozess gegen SS-Schergen führte" - Über einen Aufsatz in der Januar-Ausgabe der "Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte"

Zum Beitrag auf welt.de

Deutschlandfunk, 15. Dezember 2017

"25 Jahre Stolpersteine - Neue Konzepte gegen Antisemitismus" - Magnus Brechtken im Interview

Zum Beitrag auf deutschlandfunk.de

Süddeutsche Zeitung, 14. Dezember 2017

"Wie die Stadt sich in der NS-Zeit profilieren wollte" - Mathias Irlingers Studie zur Versorgung der 'Hauptstadt der  Bewegung' vorgestellt

Zum Beitrag auf sueddeutsche.de

taz, 12. Dezember 2017

"Trügerische Inszenierung" - Über Lutz Maekes Studie zum Verhältnis von DDR und PLO

Zum Beitrag auf taz.de

Süddeutsche Zeitung, 12. Dezember 2017

"Besucherstrom beim Erzbischof" - Editionsprojekt stellt Tagebücher aus dem Jahr 1917 online

Zum Beitrag auf merkur.de

Welt, 6. Dezember 2017

"Der Holocaust-Forschung wurde ein Bärendienst erwiesen" - Andreas Wirschings Fazit zur Kontroverse um die Hilberg-Übersetzung

Zum Beitrag auf welt.de

Berchtesgadener Anzeiger, 5. Dezember 2017

"Mit Krawumm durch den Obersalzberg" - Über die Bauarbeiten zur Erweiterung der Dokumentation Obersalzberg

Zum Beitrag auf berchtesgadener-anzeiger.de

welt.de, 4. Dezember 2017

"Studie zum «Forum Recht» vorgestellt" - Vom IfZ mitentwickelte Machbarkeitsstudie präsentiert

Zum Beitrag auf welt.de

Badische Zeitung, 2. Dezember 2017

"Jeremy Adler greift das Münchner Institut für Zeitgeschichte an" - Zur wiederholten Kritik Adlers an der Edition von "Mein Kampf"

Zum Beitrag auf badische-zeitung.de

Süddeutsche Zeitung, 30. November 2017

"'Mein Kampf' wird öfter in der Schule gelesen" - Lehrerhandreichung zur kritischen Edition des IfZ ist ein Erfolg

Zum Beitrag auf sz.de

Deutschlandfunk Kultur, 22. November 2017

"Der Kampf ums Konservative" - Martina Steber über die Sprache des Konservativen

Zum Beitrag auf deutschlandfunkkultur.de

focus.de, 29. November 2017

"Zäsuren und Brüche in der Zeitgeschichte" - Über eine Diskussionsveranstaltung mit Elke Seefried

Zum Beitrag auf focus.de

Tagesspiegel, 26. November 2017

"Was Demokratien stärkt" - Andreas Wirsching über deutsche Ängste und stabile Demokratien

Zum Beitrag auf tagesspiegel.de

SWR2, 13. November 2017

"Erinnerungskultur, Zivilgesellschaft und Resilienz" - SWR2-Essay von Magnus Brechtken

Zum Beitrag auf swr.de

NDR, 13.11.2017

"Albert Speer: Sehnsuchtsort Vergangenheit" - Magnus Brechtken im Interview

Zum Beitrag auf ndr.de

NDR, 13. November 2017

"Magnus Brechtken erhält Sachbuchpreis 2017" - Auszeichnung des NDR für "Albert Speer. Eine deutsche Karriere"

Zum Beitrag auf ndr.de

focus.de, 9. November 2017

"München strebt wichtige Rolle in der Holocaust-Forschung an" - Pressegespräch zum Zentrum für Holocaust-Studien am IfZ

Zum Beitrag auf focus.de

Süddeutsche Zeitung, 9. November 2017

"Gegen das Vergessen" - Pressegespräch zum Zentrum für Holocaust-Studien am IfZ

Zum Beitrag auf sz.de

Traunsteiner Tagblatt, 6. November 2017

"Ein »fast vergessenes Verbrechen«" - Veranstaltung der Dokumentation Obersalzberg zum Mord an alliierten Piloten

Zum Bericht auf traunsteiner-tagblatt.de

spiegel.de, 4. November 2017

"Dunkle Flecken im angeblichen Klub der Anständigen" - Der FC Bayern lässt seine Rolle in der NS-Zeit vom Institut für Zeitgeschichte aufarbeiten

Zum Beitrag auf spiegel.de

FAZ, 3. November 2017

"Bundesbank erforscht ihre Nazi-Vergangenheit" - Zum Start eines neuen IfZ-Forschungsprojekts

Zum Beitrag auf faz.de

Jüdische Allgemeine, 2. November 2017

"Pionier der Holocaust-Forschung" - Zur Tagung zu Raul Hilberg in Berlin und der Kontroverse um die Gutachten des IfZ 1964 und 1980

Zum Beitrag auf juedische-allgemeine.de

rfo, 30. Oktober 2017

"Grundsteinlegung zur Erweiterung der Dokumentation Obersalzberg" - Videobeitrag

Zum Beitrag auf rfo.de

BR, 30. Oktober 2017

"NS-Dokuzentrum bei Berchtesgaden wird erweitert" - Grundsteinlegung für den Erweiterungsbau der Dokumentation Obersalzberg

Zum Beitrag auf br.de

zeit.de, 26. Oktober 2017

"Die Aufklärung der Judenverfolgung hat sich totgelaufen" - Zur Tagung zu Raul Hilberg in Berlin und der Kontroverse um die Gutachten des IfZ 1964 und 1980

Zum Beitrag auf zeit.de

Die Welt, 26. Oktober 2017

"Deutsche Zeithistoriker verteidigten Deutungshoheit" - Zur Tagung zu Raul Hilberg in Berlin und der Kontroverse um die Gutachten des IfZ 1964 und 1980

Zum Beitrag auf welt.de

Tagesspiegel, 25. Oktober 2017

"Großer Bogen um den Holocaust" - Zur Tagung zu Raul Hilberg in Berlin und der Kontroverse um die Gutachten des IfZ 1964 und 1980

Zum beitrag auf tagesspiegel.de

ZDF, 24. Oktober 2017

Interview mit Magnus Brechtken über seine Speer-Biografie bei Markus Lanz

Zum Beitrag auf zdf.de

FAZ, 23. Oktober 2017

"Wie die Tötungsmaschine funktionierte" - Zur Tagung zu Raul Hilberg in Berlin und der Kontroverse um die Gutachten des IfZ 1964 und 1980

Zum Beitrag auf faz.net

Tagesspiegel, 21. Oktober 2017

"Keiner wollte es wissen" - Zur Tagung zu Raul Hilberg in Berlin und der Kontroverse um die Gutachten des IfZ 1964 und 1980

Zum Beitrag auf tagesspiegel.de

Deutschlandfunk, 20. Oktober 2017

"Warum der Holocaust in Deutschland so spät erforscht wurde" - Zur Tagung zu Raul Hilberg in Berlin und der Kontroverse um die Gutachten des IfZ 1964 und 1980

Zum Beitrag auf deutschlandfunk.de

Berliner Zeitung, 18. Oktober 2017

"The Destruction of The European Jews. Warum das Werk so spät in Deutschland erschien" - Zur Tagung zu Raul Hilberg in Berlin und der Kontroverse um die Gutachten des IfZ 1964 und 1980

Zum Beitrag auf berliner-zeitung.de

Die Welt, 17. Oktober 2017:

"Wollten deutsche Historiker NS-Forschungen totschweigen?" - Zur Tagung zu Raul Hilberg in Berlin und der Kontroverse um die Gutachten des IfZ 1964 und 1980

Zum Beitrag auf welt.de

Süddeutsche Zeitung, 17. Oktober 2017

Angst vor der Wahrheit - Zur Tagung zu Raul Hilberg in Berlin und der Kontroverse um die Gutachten des IfZ 1964 und 1980

Zum Beitrag auf sueddeutsche.de

Neues Deutschland, 16. Oktober 2017

"Zwischen 1914 und 1990" - Andreas Wirsching bei der Festveranstaltung zum 25. Jahrestag des Zentrums für Zeithistorischen Forschung

Zum Beitrag auf neues-deutschland.de

Berchtesgadener Anzeiger, 12. Oktober 2017

"Kampfmittelräumer entschärft 500-Kilogramm-Bombe" - Bombenfund auf der Baustelle des Erweiterungsbaus der Dokumentation Obersalzberg

Zum Beitrag auf berchtesgadener-anzeiger.de

Bayerischer Rundfunk, 9. Oktober 2017

„In globalisierter Welt sucht man nach kleineren Einheiten“: Andreas Wirsching in der B2 Radiowelt

Zum Beitrag auf br.de

Bayerischer Rundfunk, 8. Oktober 2017

„Vergangenheit auf dem Dachboden“: Familiennachlässe im Institut für Zeitgeschichte

Zum Beitrag auf br.de

Tagesanzeiger (Schweiz), 7. Oktober

Auschwitz und der Wunsch nach Rache – Die Aufzeichungen von Marcel Nadjari

Zum Beitrag auf tagesanzeiger.ch

Hessischer Rundfunk, 2. Oktober 2017

„Die gesellschaftliche Spaltung ist kein vorübergehendes Phänomen“: Andreas Wirsching über Unterschiede in Ost und West

Zum Beitrag auf hr-inforadio.de

Deutschlandfunk, "Kulturfragen", 1. Oktober 2017

"Republik auf dem Sonderweg - Wie historisch ist der Rechtsruck?" Interview mit Andreas Wirsching

Zum Beitrag auf deutschlandfunk.de

Cicero online, 30. September 2017

„Es ist eine Zäsur“ - Interview mit Elke Seefried

Zum Beitrag auf cicero.de

Frankfurter Allgemeine Zeitung,  26. September 2017

Der Preis von Mogadischu

Zum Beitrag auf faz.de

Bayerischer Rundfunk, "Kulturjournal", 24. September 2017

Die Stunde der Hochrechnungen. Live-Analysen zur Bundestagswahl mit Andreas Wirsching

Zum Beitrag auf br.de

taz.de, 23. September

Die Wahl und die Weimarer Republik - Identität in der Krise

Zum Beitrag auf taz.de

Die Welt,  21. September 2017

Wie Hitlers Todesumstände aufgedeckt wurden

Zum Beitrag auf welt.de

Die Presse, 14. August 2017

"NS-Vergangenheit deutscher Behörden wird durchleuchtet" - IfZ untersucht die Geschichte des Bundeskanzleramts in der Nachkriegszeit

Zum Beitrag auf diepresse.com

Die Welt, 2. August 2017

"Politikverdrossenheit ist ein echter Klassiker" - Bernhard Gotto über Erkenntnisse aus seiner Habilitation über Enttäuschung in der Demokratie

Zum Beitrag auf welt.de

Berchtesgadener Anzeiger, 22. Juli 2017

"Als die Welt zusammenbrach" - Bericht über eine Zeitzeugenlesung der Dokumentation Obersalzberg

Zum Beitrag auf berchtesgadener-anzeiger.de

Der Standard, 16. Juli 2017

"KZ als Touristenmagnet" - Bericht über eine Veranstaltung der Dokumentation Obersalzberg zum Thema "Dark Tourism"

Zum Beitrag auf standard.at

Deutschlandfunk, 12. Juli 2017

"Nach Auschwitz des Gruselns wegen?" - Axel Drecoll über "Dark Tourism"

Zum Beitrag auf deutschlandfunk.de

Münchner Merkur, 9. Juli 2017

"Historiker im Gespräch" - Magnus Brechtken über Albert Speer

Zum Beitrag auf merkur.de

Bayerischer Rundfunk, 6. Juli 2017

"Privates aus der NS-Zeit" - Zur Präsentation neuer Ausstellungsobjekte für die Dokumentation Obersalzberg

Zum Beitrag auf br.de

TV Kultura, 6. Juli 2017

Das russische Fernsehen über die 20. Sitzung der Deutsch-Russischen Historikerkommission in der Akademie der Wissenschaften in Moskau

Zum Beitrag auf tvkultura.ru

SWR, 22. Juni 2017

"Obersalzberg - kein Kult" - Sven Keller über die Dokumentation Obersalzberg

Zum Beitrag auf swr.de

Berchtesgadener Anzeiger, 8. Juli 2017

Obersalzberger Schätze werden dokumentiert - Die Dokumentation zeigt erste Objekte für die neue Dauerausstellung

Zum Beitrag auf berchdesgadener-Anzeiger.de

Augsburger Allgemeine, 6. Juli 2017

Hitler lebte jahrelang bei einem Ausburger Juden - Die Forschungen von Paul Hoser in den Vierteljahrsheften für Zeitgeschichte

Zum Beitrag auf augsburger-allgemeine.de

Allgemeine Zeitung Rhein Main Presse, 1. Juli 2017

Seit Gründung der Bundeswehr wurde an der Legende der "sauberen Wehrmacht" gestrickt - Johannes Hürter über ein falsches Heldengedenken

Zum Beitrag auf allgemeine-zeitung.de

ARD-Alpha, 1. Juli 2017

Das historische Quartett: Übertragung der IfZ-Veranstaltung in der Sendung "Denkzeit"

Zum Beitrag auf br.de

Frankfurter Allgemeine Zeitung, 26. Juni 2017

„Eher gefördert als bekämpft“: Hermann Wentker rezensiert Neuerscheinung über die DDR und internationalen Terrorismus

Zum Beitrag auf faz.net

Süddeutsche Zeitung, 23. Juni 2017

„Wie Opas Tagebuch Geschichte wird“: Über die Bedeutung privater Nachlässe für das IfZ-Archiv

Zum Beitrag auf sueddeutsche.de

Süddeutsche Zeitung, 23. Juni 2017

„Die Nestreiniger“: Zur IfZ-Veranstaltung mit Alexandra Senfft, Wibke Bruhns und Martin Doerry

Zum Beitrag auf sueddeutsche.de

Deutsche Welle, 17. Juni 2017

„Eiszeit, Wende, Aufbruch“: Andreas Wirsching über Kohls Beziehungen zur Sowjetunion

Zum Beitrag auf dw.com

Süddeutsche Zeitung, 5. Juni 2017

„Speer und Mär“: Eine Rezension der Speer-Biographie von Magnus Brechtken

Zum Beitrag auf sueddeutsche.de

Süddeutsche Zeitung, 1. Juni 2017

Unrühmliche Verdrängung - Magnus Brechtken hat in München seine neue Biografie über Albert Speer vorgestellt

Zum Beitrag auf sz.de

Die Welt, 31. Mai 2017

Der Lügenbaron - Über Magnus Brechtkens neue Biografie zu Albert Speer

Zum Beitrag auf welt.de

Neue Presse Coburg, 17. Mai 2017

Auf der Suche nach neuen Quellen - Eva Karl arbeitet die Geschichte der Stadt Coburg zwischen 1900 und 1950 auf

Zum Beitrag auf np-coburg.de

Focus, 17. Mai 2017

Neue Ausstellung am Kehlsteinhaus eröffnet - Konzeption der Ausstellung durch das IfZ

Zum Beitrag auf focus.de

Süddeutsche Zeitung, 12. Mai 2017

Die Rettung des Knaben Wladimir  - Jürgen Zaruskys Beitrag zur SZ-Serie zum 75. Jahrestag des "Unternehmens Barbarossa"

Zum Beitrag auf sz.de

Süddeutsche Zeitung, 7. Mai 2017

Die Mär vom "guten Nazi" Albert Speer - Magnus Brechtken als Berater einer Ausstellung im Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände

Zum Beitrag auf sueddeutsche.de

Süddeutsche Zeitung, 1. Mai 2017

Gegen die "braune Renaissance" - Jürgen Zarusky als Redner bei der Gedenkfeier am ehemaligen "SS-Schießplatz Hebertshausen"

Zum Beitrag auf sz.de

Deutsche Welle, 28. April 2017

Anerkennung für die Opfer des Paragrafen 175 - Michael Schwartz zur Bundestagsdebatte

Zum Beitrag auf dw.de

Frankfurter Allgemeine Zeitung, 24. April 2017

Reihe „Weimarer Verhältnisse?“, Teil 1: Andreas Wirschings Appell an die Vernunft

Zum Beitrag auf faz.net

Bayerischer Rundfunk, 21. April 2017

Zur Lage der Demokratie: Eine Essay-Reihe als Kooperation von IfZ, BR und FAZ

Zum Beitrag auf br.de

Nürnberger Nachrichten, 21. April 2017

„Ganz klar pseudo-demokratisch“: So ticken Populisten – Andreas Wirsching im Interview

Zum Beitrag auf nordbayern.de

rbb-Kulturradio, 19. April 2017

„Was verbinden Sie mit der Adenauer-Ära?“: Tim Geiger im Interview

Zum Beitrag auf rbb-online.de

Münchner Merkur, 11. April 2017

„Hitlers Leben in München: Spannende neue Erkenntnisse“ - Ein Aufsatz aus den Vierteljahrsheften sorgt für Aufsehen

Zum Beitrag auf merkur.de

SZ-Magazin, 29. März 2017

„Ich sehe Schnittmengen zwischen Trump und Hitler“. Christian Hartmann im Interview über die Edition "Mein Kampf".

Zum Beitrag auf sz-magazin.sueddeutsche.de

Jüdische Allgemeine, 16. März 2017

Beste Perspektiven - Das Zentrum für Holocaust-Studien am Institut für Zeitgeschichte wird ausgebaut

Zu Beitrag auf juedische-allgemeine.de

ARD alpha, 13. März 2017

Das historische Quartett: Übertragung der IfZ-Veranstaltung in der Sendung „Denkzeit“

Zum Beitrag auf br.de

Süddeutsche Zeitung, 10. März 2017

„Zehn Tonnen Munition im Garten“: Alexander Markus Klotz über den Weltkriegs-Fund in München-Freimann

Zum Beitrag auf sueddeutsche.de

Süddeutsche Zeitung, 7. März 2017

Wie Nazis nach dem Krieg Karriere machten

Zum Beitrag auf sueddeutsche-zeitung.de

Münchner Merkur, 7. März 2017

Forscher durchleuchten NS-Belastung von Ministerien

Zum Beitrag auf muenchner-merkur.de

Bayerischer Rundfunk, 6. März 2017

Studie zur Nachkriegszeit in Bayern

Zum Beitrag auf bayerischer-rundfunk.de

Mitteldeutscher Rundfunk, 4. März 2017

„Eine Geschichte, die noch qualmt“: Jürgen Zarusky über die russische Revolutionen

Zum Beitrag auf mdr.de

Südwestrundfunk, 2. März 2017

„Wie die Deutschen in die Zukunft blicken“: Elke Seefried diskutiert im SWR2-Forum

Zum Beitrag auf swr.de

Zeit online, 22. Februar 2017

"Historiker: Trump kann von Machtvakuum profitieren" -  Andreas Wirsching über historischen Parallelen zu Deutschland in den 1930er Jahren

Zum Beitrag auf zeitonline.de

München tv, 15. Februar

"Menschen in München" -  Axel Drecoll und die Dokumentation Obersalzberg

Zum Beitrag auf muenchen.tv

ZEIT Geschichte, 14. Februar 2017

Was befahl Hitler? - Frank Bajohr über die Forschungsdebatte um einen "Führerbefehl" zur Ermordung der europäischen Juden

Zum Beitrag auf zeit.de

ZEIT Geschichte, 14. Februar 2017

„Arbeiten, um zu überleben“: Beitrag von Andrea Löw zum Ghetto Lodz

Zum Beitrag auf zeit.de

Deutschlandfunk, 10. Februar 2017

Die Macht des Wortes - Frieder Günther zur Wahl des Bundespräsidenten

Zum Beitrag auf deutschlandfunk.de

Deutschlandradio, 7. Februar 2017

Münchner Zentrum für Holocaust-Studien wird ausgebaut

Zum Beitrag auf deutschlandradiokultur.de

Deutschlandradio Kultur, 26. Januar 2017

Akteneinsicht ins Jahr 1986 - Was können wir aus dem Historikerstreit lernen?

zur Audio-Datei

SWR 2, 25. Januar 2017

Visionen der Wissenschaftler - Elke Seefried zur Zukunftsforschung

zur Audio-Datei

Die Welt, 23. Januar 2017

Verfolgung Homosexueller erstmals aufgearbeitet

Zum Beitrag auf welt.de

Schweizer Radio und Fernsehen, 19. Januar 2017

Der Tabu-Bruch als politische Strategie - Johannes Hürter kommentiert Bernd Höckes Holocaust-Rede

Zum Audio-Beitrag auf srf.ch

radioWissen, Bayern 2, 16. Januar 2016

Eingeschleust nach Auschwitz - Giles Bennett über den polnischen Widerstandskämpfer Witold Pilecki

Zur Audio-Datei

Nürnberger Nachrichten, 14./15. Januar 2017

Die Sprach-Prügler - Magnus Brechtken über völkische Sprachbilder

Zum Beitrag auf nordbayern.de

Die Welt, 9. Januar 2017

So braun war Schleswig-Holstein nach 1945 wirklich - Zur aktuellen Ausgabe der Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte

Link zum Beitrag auf welt.de

heute.de, 8. Januar 2017

Ein Jahr kritische Ausgabe - Mein Kampf-Edition ist ein Bestseller

Link zum Beitrag auf heute.de

The New York Times, 4. Januar 2017

Annotated ‘Mein Kampf’ Is Best Seller in Germany

Link zum Beitrag auf newyorktimes.com



© Institut für Zeitgeschichte