03.08.2015

IfZ mit Rückenwind



Mit neun Sportlerinnen und Sportlern ist das Laufteam des Instituts für Zeitgeschichte erstmalig beim „Rückenwindlauf“ in Garching an den Start gegangen. Der Erlös des 5-Kilometer-Laufs unterstützt krebskranke Kinder. Andrea Löw schaffte es dabei mit einer Laufzeit von 22:38 Minuten sogar aufs Siegertreppchen und sicherte sich den dritten Platz in der Damenwertung.

 

Die flotte Truppe des IfZ von links nach rechts:

Elke Seefried, Christian Hartmann, Karin Walraven, Annemone Christians, Alexandra Marohn, Maren Richter, Johannes Hürter, Andrea Löw und Pascal Trees.

 

 




© Institut für Zeitgeschichte