Die Edition

Die Edition Die Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden durch das nationalsozialistische Deutschland 1933-1945 (VEJ) umfasst 16 Bände mit ca. 5000 Dokumenten – zeitgenössischen, wissenschaftlich kommentierten Zeugnissen der Verfolgten, der Täter und nicht unmittelbar beteiligter Beobachter. Nach einer einjährigen Vorbereitungsphase begann 2005 die Arbeit an der Edition; der letzte Band wird voraussichtlich 2020 erscheinen. Für die Bearbeitung der Bände konnten 26 Expertinnen und Experten gewonnen werden. Das achtköpfige Herausgebergremium berät die Bandbearbeiterinnen und Bandbearbeiter und entscheidet über die Quellenauswahl.

2014 wurde überdies die Arbeit an einer vollständigen englischsprachigen Ausgabe der Edition begonnen. Das Projekt The Persecution and Murder of the European Jews by Nazi Germany, 1933-1945 (PMJ) wird in Zusammenarbeit mit Yad Vashem realisiert und von einem internationalen wissenschaftlichen Beirat begleitet.

Die Quellenedition dient allen, die sich als Forschende, Lehrerende oder Interessierte mit der Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden durch das nationalsozialistisch regierte Deutschland auseinandersetzen wollen.

 

 

 



© Institut für Zeitgeschichte