Recent Publications

Andreas Wirsching und Lars Lehmann (Hrsg.)

Nationalstaat und Föderalismus. Zum Wandel deutscher Staatlichkeit seit 1871

Frankfurt am Main 2024

ISBN: 978-3-593-51762-9 (order)

 

 

 

Der Föderalismus, dessen Wurzeln bis in das Mittelalter zurückreichen, gehört zu den Grundtatsachen der deutschen Geschichte. Dieses historische Erbe spiegelt sich in der heutigen deutschen Staatlichkeit wider, wie sie im Grundgesetz verankert ist und von Bund, Ländern und Kommunen mit Leben erfüllt wird. Renommierte Historiker, Politologen und Rechtswissenschaftler zeichnen in diesem Band die grundlegenden Entwicklungen der Föderalismusgeschichte in Deutschland seit der Gründung des deutschen Nationalstaats (1871) nach. Sie zeigen dabei die Kontinuitäten und Systembrüche deutscher Staatlichkeit auf – vom Kaiserreich über die Weimarer Republik und den NS-Staat bis hin zur Gegenwart in der Bundesrepublik Deutschland.

 

 

Title information of the IfZ library



Back to the previous page


© Institut für Zeitgeschichte
Content