Roger Engelmann, Paul Erker

Annäherung und Abgrenzung. Aspekte deutsch-deutscher Beziehungen 1956 - 1969

Schriftenreihe der Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte, Band 66

München 1993

ISBN: 3-486-64566-8 (order)

 

 

 

Annäherung und Abgrenzung prägten in den Jahren zwischen 1956 und 1969 das innerdeutsche Verhältnis. Schritt für Schritt entfernte sich die DDR von ihrer ursprünglichen gesamtdeutschen Strategie zugunsten einer klaren Angrenzungspolitik. Parallel dazu löste in der Bundesrepublik der Wunsch nach einem "geregelten Nebeneinander" die Hoffnungen auf eine baldige Wiedervereinigung ab.
Der Band behandelt zwei wichtige Aspekte dieser Entwicklung:
die jahrelangen Bemühungen um einen Dialog zwischen FDP und LDPD und die "Westarbeit" der SED. Die Darstellung beruht nicht nur auf den seit der deutschen Einigung zugänglich gewordenen schriftlichen Quellen, auch Akteure und Zeugen der damaligen Vorgänge wurden systematisch befragt.

 

 

Title information of the IfZ library



Back to the previous page


© Institut für Zeitgeschichte
Content