Peter Longerich

Propagandisten im Krieg. Die Presseabteilung des Auswärtigen Amtes unter Ribbentrop

Studien zur Zeitgeschichte, Band 33

München 1987

ISBN: 3-486-54111-0 (order)

 

 

 

Die Führungsspitze des nationalsozialistischen Deutschland war sich keineswegs immer über politische Ziele und deren Durchsetzung einig. Persönliche Rivalitäten und interne Machtkämpfe bestimmten die Innenansicht des "Führerstaates". Eine der erbittersten Fehden wurde nach 1938 zwischen der Presseabteilung des Auswärtigen Amtes unter Ribbentrop und dem Propagandaministerium von Goebbels ausgetragen - die Propagandisten des Auswärtigen Amtes führten Krieg nicht nur gegen die alliierte Propaganda.

 

 

Title information of the IfZ library



Back to the previous page