Werner Terpitz.

Bearb.: Michael Schwartz

Wege aus dem Osten. Flucht und Vertreibung einer ostpreußischen Pfarrersfamilie

Biographische Quellen zur Zeitgeschichte, Band 18

München 1997

ISBN: 978-3-486-56235-4 (bestellen)

 

 

 

Eine Geschichte "alltäglicher" Erfahrungen.

Werner Terpitz entstammt einer kleinstädtischen, evangelischen Pfarrersfamilie, deren Flucht und Vertreibung aus Ostpreußen er nachzeichnet. Der Leser begegnet den Schicksalen einer Flüchtlingsfamilie in der Katastrophe des Jahres 1945 bis zur Ankunft und Aufnahme im restlichen, besetzten Deutschland sowie ihren ersten Erfahrungen mit Besatzern und der einheimischen Bevölkerung. In der auf hohem Reflexionsniveau erzählten Geschichte "von unten" erinnert Werner Terpitz eindringlich an das Vertreibungsschicksal von Millionen Deutschen, ohne dessen Ursachen und Hintergründe auszublenden.

 

 

Titelinformationen der IfZ-Bibliothek



Zurück zur vorherigen Seite


© Institut für Zeitgeschichte