Zurück zur Übersicht der Reihen

Studien zur Zeitgeschichte

In der Reihe werden fast ausschließlich Manuskripte veröffentlicht, die dem Institut von außerhalb angeboten werden. Eine Veröffentlichung erfolgt erst nach einem mehrstufigen – positiv verlaufenen – Begutachtungsverfahren. Zumeist werden pro Jahr zwei Monographien publiziert, deren Umfang 500 Seiten nicht überschreiten sollte. Die bisher erschienenen Arbeiten weisen ein breites Themenspektrum auf, wobei der Schwerpunkt bisher auf der NS-Forschung lag. Die Reihe beschränkt sich nicht auf Darstellungen über die deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert, sondern rückt zunehmend auch geschichtliche Entwicklungen in anderen europäischen Staaten in den Blick. Für die redaktionelle Betreuung der Manuskripte ist Petra Weber zuständig.

DDR und PLO.

Lutz Maeke

DDR und PLO. Die Palästinapolitik des SED-Staates

Studien zur Zeitgeschichte, Band 92

Berlin 2017


 
 
 
Die Stadt, das Geld und der Markt.

Karl Christian Führer

Die Stadt, das Geld und der Markt. Immobilienspekulation in der Bundesrepublik 1960 - 1985

Studien zur Zeitgeschichte, Band 89

Berlin 2016


 
Frieden durch Kommunikation.

Agnes Bresselau von Bressensdorf

Frieden durch Kommunikation. Das System Genscher und die Entspannungspolitik im Zweiten Kalten Krieg 1979 - 1982/83

Studien zur Zeitgeschichte, Band 88

Berlin 2015


 
Genuss als Politikum.

Monika Sigmund

Genuss als Politikum. Kaffeekonsum in beiden deutschen Staaten

Studien zur Zeitgeschichte, Band 87

München 2015


 
 
 
Staatssekretär Wilhelm Stuckart und die Judenpolitik.

Hans-Christian Jasch

Staatssekretär Wilhelm Stuckart und die Judenpolitik. Der Mythos von der sauberen Verwaltung

Studien zur Zeitgeschichte, Band 84

München 2012


 
 
Okkupation im Osten.

Stephan Lehnstaedt

Okkupation im Osten. Besatzeralltag in Warschau und Minsk 1939 - 1944

Studien zur Zeitgeschichte, Band 82

München 2010


 
 
 
Durch alle Klippen hindurch zum Erfolg.

Joachim Samuel Eichhorn

Durch alle Klippen hindurch zum Erfolg. Die Regierungspraxis der ersten Großen Koalition (1966 - 1969)

Studien zur Zeitgeschichte, Band 79

München 2009


 
 
 
 
 
In Stalins Gefolgschaft.

Bert Hoppe

In Stalins Gefolgschaft. Moskau und die KPD 1928 - 1933

Studien zur Zeitgeschichte, Band 74

München 2007


 
Fürsorge im Wirtschaftsboom.

Friederike Föcking

Fürsorge im Wirtschaftsboom. Die Entstehung des Bundessozialhilfegesetzes von 1961

Studien zur Zeitgeschichte, Band 73

München 2007


 
 
 
 
 
Motorisierung und "Volksgemeinschaft".

Dorothee Hochstetter

Motorisierung und "Volksgemeinschaft". Das Nationalsozialistische Kraftfahrkorps (NSKK) 1931 - 1945

Studien zur Zeitgeschichte, Band 68

München 2005


 
 
Deutschland und Israel 1945 - 1965.

Yeshayahu A. Jelinek

Deutschland und Israel 1945 - 1965. Ein neurotisches Verhältnis

Studien zur Zeitgeschichte, Band 66

München 2004


 
 
 
 
 
Johannes Schauff (1902 - 1990).

Dieter Marc Schneider

Johannes Schauff (1902 - 1990). Migration und "Stabilitas" im Zeitalter der Totalitarismen

Studien zur Zeitgeschichte, Band 61

München 2001


 
Politik der Bewegung.

Franz Eibl

Politik der Bewegung. Gerhard Schröder als Außenminister 1961 - 1966

Studien zur Zeitgeschichte, Band 60

München 2001


 
 
 
 
Entnazifizierung in Mecklenburg-Vorpommern.

Damian van Melis

Entnazifizierung in Mecklenburg-Vorpommern. Herrschaft und Verwaltung 1945 - 1948

Studien zur Zeitgeschichte, Band 56

München 1999


 
 
Otto Klepper (1888 - 1957).

Astrid von Pufendorf

Otto Klepper (1888 - 1957). Deutscher Patriot und Weltbürger

Studien zur Zeitgeschichte, Band 54

München 1997


 
"Madagaskar für die Juden".

Magnus Brechtken

"Madagaskar für die Juden". Antisemitische Idee und politische Praxis 1885 - 1945

Studien zur Zeitgeschichte, Band 53

München 1997


 
 
 
 
Option für Paris?

Reiner Marcowitz

Option für Paris? Unionsparteien, SPD und Charles de Gaulle 1958 bis 1969

Studien zur Zeitgeschichte, Band 49

München 1996


 
 
Sozialpolitische Neuordnung in der SBZ/DDR.

Dierk Hoffmann

Sozialpolitische Neuordnung in der SBZ/DDR. Der Umbau der Sozialversicherung 1945 - 1956

Studien zur Zeitgeschichte, Band 47

München 1996


 
Östliche Lockungen und westliche Zwänge.

Eckart Lohse

Östliche Lockungen und westliche Zwänge. Paris und die deutsche Teilung 1949 bis 1955

Studien zur Zeitgeschichte, Band 46

München 1995


 
Amerikanische Geheimdienstanalysen über Deutschland 1942 - 1949

Petra Marquardt-Bigman

Amerikanische Geheimdienstanalysen über Deutschland 1942 - 1949

Studien zur Zeitgeschichte, Band 45

München 1995


 
 
Erziehung und Kulturmission.

Stefan Zauner

Erziehung und Kulturmission. Frankreichs Bildungspolitik in Deutschland 1945 - 1949

Studien zur Zeitgeschichte, Band 43

München 1994


 
Zwischen Widerstand und Martyrium.

Detlef Garbe

Zwischen Widerstand und Martyrium. Die Zeugen Jehovas im "Dritten Reich"

Studien zur Zeitgeschichte, Band 42

München 1993


 
Zwischen Zwangswirtschaft und Gewerbefreiheit.

Christoph Boyer

Zwischen Zwangswirtschaft und Gewerbefreiheit. Handwerk in Bayern 1945 - 1949

Studien zur Zeitgeschichte, Band 41

München 1992


 
 
 
 
 
 
Die Pfeilkreuzlerbewegung in Ungarn.

Margit Szöllösi-Janze

Die Pfeilkreuzlerbewegung in Ungarn. Historischer Kontext, Entwicklung und Herrschaft

Studien zur Zeitgeschichte, Band 35

München 1989


 
 
Propagandisten im Krieg.

Peter Longerich

Propagandisten im Krieg. Die Presseabteilung des Auswärtigen Amtes unter Ribbentrop

Studien zur Zeitgeschichte, Band 33

München 1987


 
 
 
 
Nationalsozialistische Sozialpolitik im Zweiten Weltkrieg

Marie-Luise Recker

Nationalsozialistische Sozialpolitik im Zweiten Weltkrieg

Studien zur Zeitgeschichte, Band 29

München 1985


 
 
Die V-Waffen.

Heinz Dieter Hölsken

Die V-Waffen. Entstehung - Propaganda - Kriegseinsatz

Studien zur Zeitgeschichte, Band 27

Stuttgart 1984


 
 
Fremdherrschaft und Kollaboration.

Gerhard Hirschfeld

Fremdherrschaft und Kollaboration. Die Niederlande unter deutscher Besatzung 1940 - 1945

Studien zur Zeitgeschichte, Band 25

Stuttgart 1984


 
 
 
Bayerns Weg in die Bundesrepublik

Peter Jakob Kock

Bayerns Weg in die Bundesrepublik

Studien zur Zeitgeschichte, Band 22

Stuttgart 1983


 
 
 
 
 
 
Die Bayernpartei.

Ilse Unger

Die Bayernpartei. Geschichte und Struktur 1945 - 1957

Studien zur Zeitgeschichte, Band 16

Stuttgart 1979


 
 
 
Keine Kameraden.

Christian Streit

Keine Kameraden. Die Wehrmacht und die sowjetischen Kriegsgefangenen 1941 - 1945

Studien zur Zeitgeschichte, Band 13

Stuttgart 1978


 
Anfänge westdeutscher Außenpolitik 1946 - 1949.

Heribert Piontkowitz

Anfänge westdeutscher Außenpolitik 1946 - 1949. Das Deutsche Büro für Friedensfragen

Studien zur Zeitgeschichte, Band 12

Stuttgart 1978


 
Indien im Zweiten Weltkrieg

Johannes H. Voigt

Indien im Zweiten Weltkrieg

Studien zur Zeitgeschichte, Band 11

Stuttgart 1978


 
Die Durchsetzung der Sozialen Marktwirtschaft in Westdeutschland 1945 - 1949

Gerold Ambrosius

Die Durchsetzung der Sozialen Marktwirtschaft in Westdeutschland 1945 - 1949

Studien zur Zeitgeschichte, Band 10

Stuttgart 1977


 
 
Sowjetische Deutschlandpolitik im Zweiten Weltkrieg 1941 - 1945

Alexander Fischer

Sowjetische Deutschlandpolitik im Zweiten Weltkrieg 1941 - 1945

Studien zur Zeitgeschichte, Band 8

Stuttgart 1975


 
 
Das "Ahnenerbe" der SS 1935 - 1945.

Michael H. Kater

Das "Ahnenerbe" der SS 1935 - 1945. Ein Beitrag zur Kulturpolitik des Dritten Reiches

Studien zur Zeitgeschichte, Band 6

Stuttgart 1974


 
 
Nationalsozialistische Volkstumspolitik im Elsaß

Lothar Kettenacker

Nationalsozialistische Volkstumspolitik im Elsaß

Studien zur Zeitgeschichte, Band 4

Stuttgart 1973


 
 
Reinhard Heydrich und die Frühgeschichte von Gestapo und SD

Shlomo Aronson

Reinhard Heydrich und die Frühgeschichte von Gestapo und SD

Studien zur Zeitgeschichte, Band 2

Stuttgart 1971


 
 
Zurück zur Übersicht der Reihen


© Institut für Zeitgeschichte