Deutschland gibt

28.03.2018 - 18:00 Ort: Berlin


Darstellungen zur Geschichte der Bonner Entwicklungshilfe gehen zumeist von einem konfrontativen Gegensatz zwischen Außen- und Entwicklungspolitik aus. Der Vortrag rückt diesen Diskurs um Funktionen der Entwicklungshilfe in den Fokus und widmet sich dem interministeriellen Aushandlungsprozess um ein unabhängiges Politikfeld. Dabei spürt er den Anfängen sowohl der „zivilen“ als auch der „militärischen“ Entwicklungshilfe der Bundesrepublik nach.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung statt.


Mit Bettina Fettich-Biernath (Universität Erlangen-Nürnberg).


ORT
Forum Willy Brandt Berlin
Unter den Linden 62-68
10117 Berlin

ANMELDUNG
TEL (030) 84 37 05 - 0
FAX (030) 84 37 05 - 20
berlin[at]ifz-muenchen.de




© Institut für Zeitgeschichte