Personalia

Agnes Bresselau von Bressensdorf verstärkt die Redaktion der VfZ

Mit Agnes Bresselau von Bressensdorf heißt die Redaktion der Vierteljahrshefte für Zeit­ge­schichte ein neues Mitglied willkommen. Die wissenschaftliche Geschäftsführerin des Berliner Kollegs Kalter Krieg forscht unter anderem zur Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, zur Geschichte des Liberalismus sowie zur Geschichte der internationalen Beziehungen und wird diese Expertise in die Arbeit der Redaktion einbringen.



© Institut für Zeitgeschichte