Vorschau auf das Januarheft 2023

In der Januarausgabe der VfZ schreiben:

  • Frank Grelka über Judenräte und Zwangsarbeit in den Städten des Generalgouverne­ments 1939 bis 1941,
  • Andreas Brämer über Tierschutz und Antisemitismus in der frühen Bundesrepublik,
  • Jonathan Schilling über Ruth Leuwerik, den Heimatfilm und den Publikumsge­schmack der Adenauer-Zeit,
  • Moritz Fischer über die Neue Rechte im letzten Jahrzehnt der Bonner Republik am Beispiel des „Deutschlandrats“.
  • Andrea Löw präsentiert frühe Berichte nach Riga deportierter deutscher Jüdinnen und Juden, die Getto und Lager überlebten.

 

VfZ Vorschau abonnieren

Unsere Vorschau auf das nächste Heft können Sie hier durch Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse abonnieren.

VfZ Vorschau abonnieren



© Institut für Zeitgeschichte
Content