Podium Zeitgeschichte 2017:

Cultural Turn und NS-Forschung“, 15. Mai 2017

 

 

 

Am Montag, 15. Mai 2017, wurde die im Aprilheft 2017 der VfZ begonnene Diskussion über den Cultural Turn und seinen Stellenwert für die NS-Forschung bei einer Veranstaltung im Institut für Zeitgeschichte fortgesetzt. Auf dem Podium trafen sich die Autoren Frank Bajohr, Johann Chapoutot und Neil Gregor (Stefan Hördler hatte krankheitshalber leider absagen müssen) und tauschten sich unter der Moderation von Jürgen Zarusky über ihre zuvor schriftlich vorgelegten Standpunkte aus.

 

 



© Institut für Zeitgeschichte