Manfred Todt (Hrsg.)

Anfangsjahre der Bundesrepublik Deutschland. Berichte der Schweizer Gesandtschaft in Bonn 1949 - 1955

Schriftenreihe der Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte, Band 55

München 1987

ISBN: 3-486-64555-2 (order)

 

 

 

Die Gründerjahre der Bundesrepublik werden in diesem Buch erstmals anhand von diplomatischen Berichten dokumentiert. Die Ereignisse der Jahre 1949-1955, die erste Hälfte der Adenauerzeit, waren prägend für die politischen und sozialen Strukturen der Bundesrepublik: - die ökonomische und politische Integration in das westeuropäisch-atlantische Staatensystem, - die Debatte um die Widerbewaffnung und die Aufnahme in die NATO, - Wiederaufbau und "Wirtschaftswunder", - die Gewinnung der Souveränität. Die Schweizer Gesandtschaftsberichte zeigen diese Entwicklungen in besonderer Präzision, da die eidgenössischen Diplomaten wohl informiert, aber ohne die unmittelbare Interessiertheit der ehemaligen Kriegsgegner und künftigen Bündnispartner den Gang der Dinge beobachteten.

 

 

Title information of the IfZ library



Back to the previous page


© Institut für Zeitgeschichte
Content