IfZ Press Releases

Das Forum der Zeitgeschichtsforschung wird 70

Neues Design, neue Herausgeber: Die Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte feiern Geburtstag mehr


Erstellt am: 01/10/2023
 

Zentrale deutsche Behörden und der Nationalsozialismus

Tagung von Bundesarchiv, Institut für Zeitgeschichte und Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung in Berlin mehr


Erstellt am: 10/19/2022
 

„Mein Kampf“ jetzt auch als Online-Fassung

Das IfZ stellt seine kritische Edition kostenfrei im Internet bereit mehr


Erstellt am: 07/28/2022
 

Neues aus der Institutsleitung

Martina Steber wird zum 1. Juni Zweite Stellvertretende Direktorin mehr


Erstellt am: 05/31/2022
 

„Heute alles nervös, weil das ruchlose Verbrechen, das Attentat auf den Führer bekannt wurde.“

Kardinal Faulhabers Tagebücher aus den Jahren 1942, 1943 und 1944 gehen online mehr


Erstellt am: 05/17/2022
 

Deutsche Außenpolitik im Jahr Eins der Einheit

IfZ legt den Jahrgang 1991 der Akten zur Auswärtigen Politik vor mehr


Erstellt am: 05/03/2022
 

„Es muß alles auf den Krieg eingestellt werden“

Kardinal Faulhabers Tagebücher aus den Jahren 1940 und 1941 gehen online mehr


Erstellt am: 11/11/2021
 

Dokumentation Obersalzberg: Eine Ausstellung wird Geschichte

Das Bestandsgebäude schließt zum 28. November und wird zum Bildungszentrum umgebaut mehr


Erstellt am: 10/26/2021
 

1990: Ein Epochenjahr in 437 Dokumenten

IfZ legt neuen Band der Akten zur Auswärtigen Politik der Bundesrepublik vor mehr


Erstellt am: 07/01/2021
 

„Die Straßen leer, die Kirchen leer – wie gestern die Wahllokale.“

Kardinal Faulhabers Tagebuch aus dem Jahr 1949 geht online mehr


Erstellt am: 06/11/2021
 

„Einmarsch in Polen“

Kardinal Faulhabers Tagebuch aus dem Jahr 1939 geht online mehr


Erstellt am: 02/03/2021
 

„Vor meinen Augen liegt das Jahr schwarz wie die Nacht und grausig wie das Höllental“

Kardinal Faulhabers Tagebuch aus dem Jahr 1938 geht online mehr


Erstellt am: 10/12/2020
 

"...und die Zeit meines Todes ist nahe"

Kardinal Faulhabers Tagebuch aus dem Jahr 1948 geht online: Gepeinigt von Todesahnungen stellt sich der im 80. Lebensjahr stehende Erzbischof den Herausforderungen der frühen Nachkriegszeit in Bayern mehr


Erstellt am: 09/08/2020
 

„Auswanderung der Flüchtlinge inclusive Eingeborener ins Ausland“

Kardinal Faulhabers Tagebuch aus dem Jahr 1947 geht online: Der anhaltende Zuzug der Flüchtlinge und Vertriebenen aus dem Osten nach Bayern bereitet dem Erzbischof große Sorgen mehr


Erstellt am: 09/08/2020
 

„Ich schätze ihn persönlich sehr hoch, als wirklichen Staatsmann“

Faulhabers Tagebuch aus dem Jahr 1937 geht online: Der NS-Staat verschärft den Kampf gegen die katholische Kirche, doch der Kardinal zählt weiter auf Hitlers „guten Willen“ mehr


Erstellt am: 11/20/2019
 


© Institut für Zeitgeschichte
Content