Christine Hikel, Nicole Kramer, Elisabeth Zellmer (Hrsg.)

Lieschen Müller wird politisch. Geschlecht, Staat und Partizipation im 20. Jahrhundert

Zeitgeschichte im Gespräch, Band 4

München 2009

ISBN: 978-3-486-70824-0 (order)

 

 

 

Als die Frauen in Deutschland 1918 das Wahlrecht erhielten, war dies ein Meilenstein auf dem Weg zu ihrer staatsbürgerlichen Gleichberechtigung. In den folgenden Jahrzehnten gingen die Bestrebungen nach mehr politischer und gesellschaftlicher Teilhabe weiter, wobei sich Strategien, Ziele und Handlungsfelder unter den Bedingungen von Demokratie und Diktatur grundlegend änderten. Der vierte Band der Reihe Zeitgeschichte im Gespräch richtet den Blick auf Frauen, die ihren Anspruch auf Mitbestimmung und Mitgestaltung außerhalb der männlich dominierten politischen Arenen und Institutionen geltend machten. Die Beiträge fassen aktuelle Forschungsergebnisse zum Verhältnis von Geschlecht, Staat und Partizipation in Deutschland zusammen und geben Impulse für eine neue Frauengeschichte des 20. Jahrhunderts.

 

 

Title information of the IfZ library



Back to the previous page


© Institut für Zeitgeschichte
Content