Aktuelles aus dem Institut

Tag der Archive

Über 100 Besucherinnen und Besucher blicken hinter die Kulissen des IfZ-Archivs mehr


Erstellt am: 11.03.2014
 

Open Access

Zwölf Dokumentenbände der Akten zur Auswärtigen Politik stehen bereits kostenlos im Internet zur Verfügung mehr


Erstellt am: 10.03.2014
 

Das IfZ in den Medien

Aktuelles zum Projekt "Mein Kampf", Genschers wundersame Ferndiagnosen und ein Essay über die historischen Vorlieben der Deutschen für eine Große Koalition finden Sie in unserer Medienschau mehr


Erstellt am: 07.03.2014
 

Auszeichnung

Der ehemalige IfZ-Direktor Horst Möller erhält den "Ordre des Palmes Académiques" mehr


Erstellt am: 05.03.2014
 

Neues Forschungsprojekt

Das IfZ untersucht im Auftrag des Landtags von Rheinland-Pfalz die Verfolgung von Homosexuellen in der jungen Bundesrepublik mehr


Erstellt am: 27.02.2014
 

Deutschland und die Sowjetunion 1933 - 1941

IfZ stellt deutsch-russisches Editionsprojekt vor mehr


Erstellt am: 24.02.2014
 

Akademische Ehren

IfZ-Historiker Johannes Hürter wird außerplanmäßiger Professor in Mainz mehr


Erstellt am: 20.02.2014
 

VfZ online

Die Vierteljahrshefte haben eine neue Videokolumne gestartet mehr


Erstellt am: 19.02.2014
 

VfZ-Januarheft

Die neue Ausgabe der Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte ist erschienen mehr


Erstellt am: 03.02.2014
 

Phoenix "Im Dialog"

Andreas Wirsching sprach mit Moderator Michael Krons über die Demokratiebewegungen in der Ukraine und der arabischen Welt mehr


Erstellt am: 03.02.2014
 

"Fall Gurlitt"

Ingeborg Berggreen-Merkel beruft IfZ in die Task Force zum Schwabinger Kunstfund mehr


Erstellt am: 29.01.2014
 

Tagung zur internationalen Holocaust-Forschung

Andreas Wirsching und Frank Bajohr beleuchteten in Washington die Perspektiven der NS- und Holocaust-Forschung mehr


Erstellt am: 29.01.2014
 

Neuerscheinung

"Geistige Gefahr" und "Immunisierung der Gesellschaft": Stefan Kreuzberger und Dierk Hoffmann haben in einem aktuellen Sammelband den Antikommunismus in der frühen Bundesrepublik untersucht mehr


Erstellt am: 21.01.2014
 

Streiflichter auf die Geschichte Europas im 20. Jahrhundert

Das Auswärtige Amt zeigt bis zum 28. Februar die Ausstellung "Diktatur und Demokratie im Zeitalter der Extreme", an der auch das Institut für Zeitgeschichte mitgewirkt hat mehr


Erstellt am: 20.01.2014
 

Dokumentation Obersalzberg

Innenminister Herrmann besichtigt die Ausstellung – Mit 166.000 Besucherinnen und Besuchern zählt 2013 zu den Rekordjahren mehr


Erstellt am: 08.01.2014
 


© Institut für Zeitgeschichte
Content