Vorschau auf das Oktoberheft 2020

In der Oktoberausgabe der VfZ schreiben:

  • Christian Lübcke über den Kieler Matrosenaufstand von 1918 und die deutsche Militärgeschichtsschreibung sowie
  • André Keil und Matthew Stibbe über die Schutzhaft während des Ersten Weltkriegs und in den Anfangsjahren der Weimarer Republik in Preußen und Bayern sowie
  • Andreas Wirsching über den Nationalstaat und die Herausforderung der Globalisierung. Der VfZ-Schwerpunkt wird mit einem Fazit von Jan Eckel abgeschlossen.

Darüber hinaus nehmen in der vierten Ausgabe des „Podiums Zeitgeschichte“ Andreas Etges, Philipp Gassert, Michael Hochgeschwender, Reinhild Kreis, Jan Logemann und Stormy-Annika Mildner deutsch-amerikanische Beziehungen seit 1949 in den Blick.

 

VfZ Vorschau abonnieren

Unsere Vorschau auf das nächste Heft können Sie hier durch Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse abonnieren.

VfZ Vorschau abonnieren

Ihre Angaben werden vertraulich behandelt und Ihre persönlichen Daten dabei ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.



© Institut für Zeitgeschichte

Title

Content