Vorschau auf das Oktoberheft 2019

In der Oktoberausgabe der VfZ schreiben:
 

  • Hans Maier über Adolf Hitlers überraschende Probleme mit dem Begriff „Reich“,
  • Anna Georgiev über 500 in Berlin gerettete Thorarollen als Zeugnis jüdischer Selbstbehauptung,
  • Felix Lieb über Karl Jaspers und „Die Schuldfrage“,
  • Felix Wiedemann über den Wiesbadener Juristenprozess 1951/52 und die Aufarbeitung der Ermordung von Strafgefangenen im NS-Staat und
  • Hubert Leber über den deutsch-israelischen Raketenstreit von 1978 und den Umgang der sozialliberalen Koalition mit Rüstungsexporten.

 

 

 

VfZ Vorschau abonnieren

Unsere Vorschau auf das nächste Heft können Sie hier durch Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse abonnieren.

VfZ Vorschau abonnieren

Ihre Angaben werden vertraulich behandelt und Ihre persönlichen Daten dabei ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.



© Institut für Zeitgeschichte