Aktuelles

Transformation als soziale Praxis

IfZ-Neuerscheinung im Open Access mehr


Erstellt am: 15.01.2021
 

„…in ständiger Angst“

Studie über Diskriminierung lesbischer Mütter vorgestellt mehr


Erstellt am: 14.01.2021
 

The INF Treaty of 1987: A Reappraisal

IfZ-Neuerscheinung auch im Open Access zugänglich mehr


Erstellt am: 11.01.2021
 

Archiv und Bibliothek bleiben geschlossen

Nutzen Sie unser umfangreiches digitales Angebot! mehr


Erstellt am: 11.01.2021
 

Neues Forschungsprojekt

Das IfZ untersucht die Geschichte des Bundesverfassungsgerichts mehr


Erstellt am: 05.01.2021
 

Jenseits von Exil, Anpassung und Nische

Call for Papers: Bürgerlichkeit in deutschen und europäischen Diktaturen im 20. Jahrhundert mehr


Erstellt am: 29.12.2020
 

Archiv und Bibliothek geschlossen

Nutzen Sie unsere umfangreichen Online-Angebote! mehr


Erstellt am: 15.12.2020
 

Call for Papers: Wozu Länder?

Praktiken der Sinnstiftung im föderalen Mehrebenensystem mehr


Erstellt am: 08.12.2020
 

Vor 50 Jahren

IfZ-Historikerin Ilse Dorothee Pautsch über Willy Brandt und den Kniefall von Warschau mehr


Erstellt am: 07.12.2020
 

Habilitation

Christian Marx hat die Studie „Wegbereiter der Globalisierung“ abgeschlossen mehr


Erstellt am: 04.12.2020
 

IfZ-Bibliothek bleibt geöffnet

Literaturversorgung für Forschung und Hochschulbetrieb läuft weiter - IfZ-Archiv digital und telefonisch verfügbar mehr


Erstellt am: 01.12.2020
 

Das radikal Böse

Neues Forschungsprojekt über den Ulmer Einsatzgruppen-Prozess mehr


Erstellt am: 26.11.2020
 

Ausgezeichnete Forschung

Bernhard Gotto hat den Großen Stiftungspreis der Demokratiestiftung der Universität zu Köln erhalten mehr


Erstellt am: 25.11.2020
 

Die globale soziale Frage

Christopher Seiberlich hat über die sozialdemokratische "Nord-Süd-Politik" vorgetragen mehr


Erstellt am: 24.11.2020
 

Tagungsbericht

"Solidarity and Humanitarianism in the Global South between Decolonization and the Cold War (1960s–1980s)" zum Nachlesen auf H-Soz-Kult mehr


Erstellt am: 23.11.2020
 


© Institut für Zeitgeschichte
Content