Aktuelles

"Die Quellen sprechen"

Das Audioprojekt von Bayerischem Rundfunk und Institut für Zeitgeschichte wird mit dem Deutschen Hörbuchpreis 2016 prämiert mehr


Erstellt am: 28.01.2016
 

"Leibniz debattiert"

Andreas Wirsching und Raphael Gross diskutierten Pro und Contra eine kritischen Edition von "Mein Kampf" mehr


Erstellt am: 21.01.2016
 

"Mein Kampf"

Die kritische Edition des Instituts für Zeitgeschichte wird fortlaufend nachgedruckt mehr


Erstellt am: 11.01.2016
 

"Mein Kampf"

Die kritische Edition des Instituts für Zeitgeschichte ist erschienen mehr


Erstellt am: 08.01.2016
 

Hoffen, Scheitern, Weiterleben

Der ausführliche Tagungsbericht zur Enttäuschung als historische Erfahrung ist erschienen mehr


Erstellt am: 21.12.2015
 

Der deutsche Weg in die Moderne

Andreas Wirsching untersuchte die historischen Hypotheken des Nationalstaats von 1871 zwischen "Sonderweg" und westlicher "Norm" mehr


Erstellt am: 14.12.2015
 

Ausgezeichnet

Elke Seefried erhält den Max Weber-Preis der Bayerischen Akademie der Wissenschaften mehr


Erstellt am: 14.12.2015
 

Interdependenz und Kalter Krieg

Martin Deuerlein hat in Berlin vorgetragen mehr


Erstellt am: 09.12.2015
 

Politische Planung in Deutschland und Europa

Tagung des Forschungsclusters "Transformationen in der neuesten Zeitgeschichte" mehr


Erstellt am: 30.11.2015
 

Gerhard Schröder

Gregor Schöllgen, Jürgen Trittin und Kurt Kister diskutierten über den Bundeskanzler a.D. mehr


Erstellt am: 17.11.2015
 

Stellenausschreibung

Zeithistoriker/in mit Schwerpunkt russische Geschichte im 20. Jahrhundert gesucht mehr


Erstellt am: 12.11.2015
 

Franz Josef Strauß

Horst Möller, Franziska Augstein und Thomas Schlemmer diskutierten über "FJS" mehr


Erstellt am: 11.11.2015
 

Neuerscheinung

Karl Christian Führer hat die Spekulationsgeschäfte mit Immobilien in der Bundesrepublik von 1960 bis 1985 untersucht mehr


Erstellt am: 09.11.2015
 

NS-Belastung und politischer Neuanfang

Erste Ergebnisse des Projektes zur Erforschung der Vergangenheit der beiden deutschen Innenministerien im Nachkriegsdeutschland vorgestellt mehr


Erstellt am: 04.11.2015
 

Neuerscheinung

Thomas Vordermayer hat eine preisgekrönte Studie über die völkische Szene zwischen Weimarer Republik und früher Bundesrepublik verfasst. mehr


Erstellt am: 04.11.2015
 


© Institut für Zeitgeschichte
Content