Johannes Meerwald, M.A.


 

Persönliche Daten


Abteilung
Zentrum für Holocaust-Studien

Funktion im IfZ
Wissenschaftlicher Projektmitarbeiter

Standort
München

Telefon
089/5527907-15

Studium
Geschichte, Hispanistik, Politikwissenschaften


  Johannes Meerwald


Beruflicher Werdegang

  • Seit 09/2022 Wissenschaftlicher Projektmitarbeiter am ZfHS für das EHRI-Projekt
  • Seit 04/2020 Promotion am Fritz Bauer Institut Frankfurt am Main über die späte Phase des Holocaust und die nach Südbayern verschleppten jüdischen Häftlinge
  • 01/2019-03/2020 Freier Mitarbeiter an der KZ-Gedenkstätte Dachau in einem Projekt zur Erforschung des KZ-Außenlagerkomplexes München-Allach

Publikationen

Monographien:

  • Spanische Häftlinge in Dachau. Bürgerkrieg, KZ-Haft und Exil (1940-1945), Wallstein-Verlag, Göttingen.

Aufsätze:

  • Die „Federación Española de Deportados e Internados Políticos“: Antifranquismus und Solidarität im Exil, in: Philipp Neumann-Thein Markus Wegewitz, Daniel Schuch (Hrsg.): Organisiertes Gedächtnis. Kollektive Aktivitäten der Überlebenden der nationalsozialistischen Verfolgungs- und Vernichtungspolitik, Wallstein-Verlag, Göttingen.

Rezensionen:




Zurück zur vorherigen Seite


© Institut für Zeitgeschichte
Content